Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Fr

15

Mai

2015

Sportabzeichen 2014 verliehen

Alle Grundschulkids mit ihren Urkunden und Lehrer Theo Schätte
Alle Grundschulkids mit ihren Urkunden und Lehrer Theo Schätte

Im Jahr 2014 legten über 80 Schüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden/Wohra erfolgreich das Sportab-zeichen in gold, silber bzw. bronze ab.

Schwimmen, Sprint, Wurf, Ausdauerlauf und Sprung waren die vielfältigen Herausforderungen an die Schüler, die es zu überwinden galt. Dabei gilt es die Bereiche Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Kraft abzudecken und einen Schwimmnachweis abzulegen. Viele der erfolgreichen Sportler nahmen schon zum wiederholten Male die Gelegenheit wahr, das Sportabzeichen zu erwerben.

mehr lesen

Mo

23

Mär

2015

Kompo 7 Schülerbericht

Kompo 7 war ein tolles Erlebnis für uns. Als erstes haben wir einen Test durchgeführt, was wir uns vorstellen könnten später einmal zu werden. Dann wurden wir in drei verschiedene Gruppen aufgeteilt: Technik, Soziales und Verwaltung.

mehr lesen

Mo

22

Dez

2014

Weihnachtswünsche

Frieden

Was bedeutet dies kleine Wort? Trägt die Gedanken fort.

Es lebt in uns’rer Seele, doch was wäre, wenn es fehle?

Klingt wohlig in den Raum, ist alt wie ein Baum.

Frieden – ein Wort der Ruhe.

Frieden

Warum gibt es überall ihn nicht? Doch es ist unserer Pflicht.

Dass er bleibt, wo er verweilt.

Um ihm zu helfen, wo er kommen möchte.

Frieden – ein Wort des Helfens.

Frieden

Warum Streit mit Gewalt lösen? Dies verhilft einem nicht zu neuen Größen.

Es verursacht Leid und Schmerz, bricht einem sogar das Herz.

Legt doch die Streitseligkeiten beiseite, dass die Einsicht euch nun leite.

Frieden – ein Wort der Hoffnung.

(Anna Komjagin, Klasse R9)


Im Namen der Cornelia-Funke-Schule wünschen wir Ihnen und Euch eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und ein zuversichtliches und friedvolles Jahr 2015.

Ein besonderer Dank gilt

- allen Lehrkräften unserer Schule, die sich unermüdlich zum Wohle der Schülerinnen und Schüler einsetzen

- den Sekretärinnen, dem Hausmeister und dem Reinigungspersonal, ohne deren Einsatz der Schulbetrieb nicht stattfinden könnte

- allen Eltern, die durch ihre tatkräftige Unterstützung die Schulgemeinschaft bereichern

- den Vertretungskräften und den Lehrkräften im Ganztagsangebot

- den Freunden und Förderern für die erfolgreiche Mithilfe

- der Schulaufsicht, dem Schulträger und allen Institutionen, die verantwortungsvoll mit der Cornelia-Funke-Schule zusammenarbeiten

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, das entgegengebrachte Vertrauen und die vielfältige Unterstützung.

Thomas Mandel & Cathrin Boucsein

Mo

25

Aug

2014

Junge CF-Schüler und Schülerinnen nehmen an Fitnessläufen teil.

Gleich an zwei Fitnessläufen nahmen einige fleißige Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule im Juni und Juli in Gemünden und in Frankenberg teil.

 

Hier zu sehen sind die Teilnehmer aus der Klasse 3b am Gemündener Stadtlauf.

mehr lesen

Mo

25

Aug

2014

50 Urkunden nahmen die Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule  kurz vor den Sommerferien entgegen

Im Atrium der Schule erhielten die Kids die Urkunden für ihre Leistungen  bei den Bundesjugendspielen 2014 in Empfang. Dabei gab es 10 Ehrenurkunden und 40 Siegerurkunden für die 120 Schüler/innen der Klassen 2-4. Schulsiegerin wurde die Viertklässlerin Leonie Völker, die bei überragenden 1120 Punkten 195 Überpunkte aufwies. Bei den Jungen lag David Kummer aus der 3. Jahrgangsstufe mit 838 und tollen 163 Überpunkten an der Spitze.

mehr lesen

Di

29

Jul

2014

Musikalisch in die Ferien

Alle sangen schlagkräftig mit: Der Song „The Lion Sleeps Tonight“ aus den 1930er-Jahren verbreitete in der Sport- und Kulturhalle besonders gute Laune. Foto: Moniac
Alle sangen schlagkräftig mit: Der Song „The Lion Sleeps Tonight“ aus den 1930er-Jahren verbreitete in der Sport- und Kulturhalle besonders gute Laune. Foto: Moniac

 

Sommerkonzert der Cornelia-Funke-Schule Gemünden begeisterte die Zuhörer

 

GEMÜNDEN. Ferienreif sind sie bestimmt auch, die Kinder und Lehrer der Cornelia-Funke-Schule Gemünden. Ihr Sommerkonzert mit dem passenden Titel „Mit Musik in die Ferien“ ließen sie sich dennoch nicht nehmen. Die prallgefüllte Sport- und Kulturhalle zeigte, wie groß das Interesse der Eltern ist, die Fortschritte ihrer Sprösslinge zu würdigen.

 

 

mehr lesen

Mo

28

Jul

2014

Weiterer Projektwochenartikel online

Neben dem Artikel zur Gemündener Erlebnismesse, im Rahmen derer die Ergebnisse der Projektwoche vorgestellt wurden, hier ein weiterer Artikel mit zusätzlichen Bildern.

 

In der vorletzten Schulwoche wurde die Schule auf den Kopf gestellt. Statt Englisch, Mathematik und Deutsch lernten die Schülerinnen und Schüler filzen, tanzen, Instrumente herstellen, Trickfilme erstellen und vieles mehr. In 18 Projekten erlebten die Kinder jeden Tag Neues und erfuhren, wie es im Alten Ägypten war, machten Radtouren, erstellten ein Deutschlandreise – Spiel, untersuchten, ob das Gemündener Wasser sauber ist, dachten sich eigene Sportspiele aus und probten eifrig für eine Mini – Playback – Show.

mehr lesen

Fr

25

Jul

2014

"Vier Wochenmit der HNA Zeitunglesen im Unterricht – Schüler lernen den Umgang mit Medien"

Nachdem wir bereits Anfang Mai über das im April begonnen HNA-Zeitungsprojekt berichtet hatten, folgen nun die von den 4. Klassen erstellten Schülerartikel. Es lohnt sich wirklich, auf "mehr lesen" zu klicken!

mehr lesen

Di

22

Jul

2014

Tausende schlendern über Kunstpfad Erste Gemündener Erlebnismesse ein großer Erfolg · Stadt, Gewerbe, Vereine und Schule als Team

Tausende Besucher waren gestern in Bewegung bei der ersten Gemündener Erlebnismesse entlang des gesamten Kunst- und Erlebnispfades.

 

VON FRANK SEUMER

Gemünden. Als  großen  Erfolg werteten  die  Verantwortlichen von  Stadt  und Dienstleistungsverbund die erste Erlebnismesse  am  gestrigen Sonntag. Handel, Gewerbe,  Schule  und  Vereine wirkten Hand in Hand und stellten  sich  an  92 Ständen  auf dem gut zwei Kilometer langen Erlebnispfad vor.

 

Ein Bericht aus der Frankenberger Zeitung

mehr lesen

Di

08

Jul

2014

Bester Bericht kam von Marvin Fallatik

(von links) Dr. Burkhard Liman, Personalleiter der Alstom Grid GmbH, überreichte die Urkunde an Marvin Fallatik (Mitte). Karl-Werner Hildebrand, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Schulewirtschaft Nordhessen und Frauke Syring gratulierten. (Foto: nh)
(von links) Dr. Burkhard Liman, Personalleiter der Alstom Grid GmbH, überreichte die Urkunde an Marvin Fallatik (Mitte). Karl-Werner Hildebrand, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Schulewirtschaft Nordhessen und Frauke Syring gratulierten. (Foto: nh)

FRANKENBERG/GEMÜNDEN.

„Ein Praktikum ist ein wesentlicher Bestandteil der Berufsorientierung. Es hilft, sich bei der eigenen Berufswahl wirklich sicher zu sein und Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Aber auch Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Durchhaltevermögen können trainiert werden.“ Das sagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Schule/Wirtschaft Nordhessen, Karl Werner Hildebrand, bei der nordhessischen Preisverleihung des Schülerwettbewerbes „Der beste Praktikumsbericht“, die kürzlich bei der Alstom Grid GmbH in Kassel stattfand. Auch aus dem Frankenberger Land waren Preisträger dabei. Bei der Schulform „Hauptschule“ holte Marvin Fallatik von der Cornelia-Funke-Schule aus Gemünden den ersten Preis. Er hatte ein Praktikum beim Ford Autohaus/Tankstelle Schleiter in Rosenthal absolviert. Bei der Schulform „Integrierte Gesamtschule“ ging der dritte Preis an Jost Trusheim von der Wollenbergschule in Wetter. Er hatte ein Praktikum bei Hessen-Forst in Frankenberg absolviert. Die 15-köpfige Jury aus Pädagogen und Wirtschaftsvertretern hatte alle eingereichten Praktikumsmappen nach den Beurteilungskriterien „Formale Struktur“, „Inhalt“, „Kreative Gestaltung“ und „Gesamteindruck“ bewertet.

mehr lesen

Di

08

Jul

2014

Entlassfeier 2014

Tschüss: Zum Finale kamen alle Schülerinnen und Schüler der Cornelia-Funke Schule in Gemünden noch einmal auf die Bühne, um sich mit ihren Zeugnissen in der Hand zu verabschieden. Fotos: Ochs
Tschüss: Zum Finale kamen alle Schülerinnen und Schüler der Cornelia-Funke Schule in Gemünden noch einmal auf die Bühne, um sich mit ihren Zeugnissen in der Hand zu verabschieden. Fotos: Ochs

„Jeder wird seinen Weg finden“

Haupt- und Realschüler der Cornelia-Funke Schule wurden entlassen –Emotionen bei Abschiedsfeier

VON JUTTA OCHS

GEMÜNDEN. „Ich wünsche euch Engagement, Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Ausdauer und Sorgfalt. Außerdem noch Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Toleranz. Mit diesen Attributen ausgestattet, wird jeder von euch seinen Weg ins weitere Schulleben oder Berufsleben finden“, sagte Kerstin Gnoth. Am Donnerstagabend entließ die Schulleiterin der Cornelia-Funke-Schule (CFS) in Gemünden 50 Schülerinnen und Schüler aus dem Schulalltag und freute sich, den Jugendlichen ihre Abschlusszeugnisse der Mittleren Reife und des Hauptschulabschlusses überreichen zu können.

mehr lesen

Fr

27

Jun

2014

Tagesseminar der SV an der CFS durchgeführt

Am Donnerstag, dem 12.6.2014, führte die SV mit ca. 50 Schülerinnen und Schülern ein Tagesseminar für die Schüler der Klassen 5-8 durch.

 

Nachdem in der 1. Stunde über die Struktur der SV, die Aufgaben und die Mitbestimmungsrechte in der Schule informiert wurde, arbeiteten die Schüler und Schülerinnen anschließend in Kleingruppen zu den Themen „Junior-SV“, „Klassensprecher“, „Rechte der SV“, „Wir planen eine SV-Aktivität“ und „Homepage“.

mehr lesen

Sa

21

Jun

2014

Bundesjugendspiele 2014 der Sekundarstufe

Am Mittwoch, 18.06.2014, fanden die Bundesjugendspiele bei super Wetter auf unserem Hartplatz an der Dietrichskehle statt. Zusätzlich durchliefen die Klassen zwischen den klassischen Einzelwettkämpfen gemeinsam 4 Klassenspiele, zu denen es auch eine Siegerehrung geben wird. Eine Bildergalerie gibt es unter "mehr lesen".

mehr lesen

Fr

06

Jun

2014

Schüler erhalten Sportabzeichen 2013

Die Grundschüler mit ihren Sportabzeichen
Die Grundschüler mit ihren Sportabzeichen

In den letzten Tagen erhielten die Schülerinnen und Schüler der CFS Gemünden ihre Sportabzeichen für die im Jahr 2013 erbrachten Leistungen.

 

Auf dem Bild sind die Grundschüler gemeinsam mit Sportlehrer Theo Schätte zu sehen, der die Urkunden ausgeteilt hat. In der Sekundarstufe wurden bzw. werden die Urkunden im Rahmen des Sportunterrichts ausgeteilt.

 

Sa

24

Mai

2014

Laufabzeichen der Klasse 2

Das Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b mit ihren Urkunden
Das Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b mit ihren Urkunden

Sportliche Schüler an der Cornelia-Funke-Schule

18 Mädchen und Jungen der CFS haben das kleine und große Laufabzeichen abgelegt. Die Anforderungen bewältigten die Schüler der Klasse 2b nach einigen Übungsstunden im Sportunterricht souverän. Groß war die Freude, als sie die Urkunden für ihre Leistungen von ihrer Sportlehrerin Nicole Gleim in Empfang nahmen.

Do

08

Mai

2014

Lieder und Gedichte für die Senioren

Der Frühling ist die schönste Zeit: Die Chorkinder der Cornelia-Funke-Schule sangen fröhliche Lieder. Foto: Moniac
Der Frühling ist die schönste Zeit: Die Chorkinder der Cornelia-Funke-Schule sangen fröhliche Lieder. Foto: Moniac

Schulchor und Bläsergruppe der Cornelia-Funke-Schule traten für die Altenheimbewohner auf

 

GEMÜNDEN. Unter dem Titel „Frühlings Erwachen“ unterhielten Schulchor und Bläsergruppe der Cornelia-Funke-Schule Gemünden die Bewohner des DRK-Seniorenheims beim Kaffeetrinken mit musikalischen Darbietungen. „Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt“, schmetterten die jungen Musiker unter der Leitung von Elke Thursar-Eichelbeck und der Instrumentalbegleitung der Gitarristen und Blechbläser. Ein Kanon durfte ebenfalls nicht fehlen. Zwischen den Liedern wurden Frühlingsgedichte rezitiert, zum Beispiel das bekannte „Er ist’s“ von Eduard Mörike.

mehr lesen

Do

08

Mai

2014

Bedarfsermittlung für Schließfächer

Die Firma Schließfachservice Brauße führt zur Zeit eine Bedarfsanalyse an unserer Schule durch. Es werden Schließfächer in den Maßen 450x300x500 (HxBxT in mm) angeboten. Die Fächer sind aus Stahl und mit einem Sicherheitsschloss versehen.

 

Damit gibt die Firma Brauße Ihren Kindern die Möglichkeit, persönliche Gegenstände des täglichen schulischen Bedarfs sicher und bequem unter Verschluss zu halten. Ein Schließfach wird zum Preis von 19€/Jahr angeboten. Pro Fach gibt es einen Schlüssel.

 

Bei Interesse ist im Sekretariat der CFS ein Vordruck erhältlich. Die Anträge sollten vor den Sommerferien wieder abgegeben werden.

Do

01

Mai

2014

Grundschulsportfest 2014 des Südkreises Waldeck-Frankenberg an der Cornelia-Funke-Schule

Alle Teilnehmer des Turnier der 3. Jahrgangstufen
Alle Teilnehmer des Turnier der 3. Jahrgangstufen

Auch die 22. Auflage der Gemündener Grundschulsporttage war ein voller Erfolg. 170 Kinder der 3ten und 4ten Klassen der gastgebenden Cornelia-Funke-Schule und der benachbarten Grundschulen Nikolaus Hilgermann Schule und Karl Preising Schule aus Rosenthal und Haina verbrachten zwei Vormittage mit Mannschaftswettbewerben beim Spielen, Werfen, Dribbeln, Turnen und Springen.

mehr lesen

Sa

12

Apr

2014

Einblick in die Zeitung

Medien machen Schule: Anke Pidun vom Institut media consult (links) und ein Großteil der Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Klassen in diesem Jahr am HNA-Projekt teilnehmen. Foto: Biedenbach
Medien machen Schule: Anke Pidun vom Institut media consult (links) und ein Großteil der Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Klassen in diesem Jahr am HNA-Projekt teilnehmen. Foto: Biedenbach

Die HNA startet wieder Projekt Medien machen Schule – 16 Klassen im Altkreis dabei


von Martina Biedenbach

 

FRANKENBERGER LAND. Bei 16 Schulklassen im Frankenberger Land liegt nach den Osterferien die HNA Frankenberger Allgemeine auf dem Tisch. Vier Wochen lang bekommen 275 Schüler und ihre 16 Lehrer die HNA kostenlos in die Schule geliefert. „Medien machen Schule“ heißt das Projekt, mit dem die HNA seit vielen Jahren einen kritischen Umgang mit der Zeitung und anderen Medien fördern möchte. Vom 28. April bis 23. Mai geht das Projekt in die nächste Runde.

 

mehr lesen

Sa

12

Apr

2014

Grundschulanmeldung

Die Cornelia-Funke-Schule Gemünden informiert:

Laut Hessischem Schulgesetz werden mit Beginn des Schuljahres 2015/16 alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 1. Juli 2008 bis einschließlich 30. Juni 2009 geboren wurden.

 

Anmeldung am 28. April

 

Die Anmeldung der Schulanfänger findet am Montag, 28. April, ab 12.15 Uhr in der Cornelia-Funke-Schule Gemünden statt. Zu beachten sind die persönlichen Benachrichtigungen und der darin angegebene Vorstellungszeitpunkt. Das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde ist vorzulegen. Familien, die keine Einladung erhalten haben, melden sich bitte ebenfalls am 28. April, ab 13 Uhr im Sekretariat der Schule an.

 

Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli 2009 bis zum 31. Dezember 2009 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern vorzeitig eingeschult werden. Jedoch nur, wenn sie den erforderlichen körperlichen geistigen und seelischen Entwicklungsstand aufweisen. (nh/kal)

 

HNA, 12.04.2014

Mo

07

Apr

2014

Vorlesewettbewerb an der Cornelia-Funke-Schule Gemünden

Die Lust am Lesen wecken – dies war das Ziel des auch in diesem Jahr wieder durchgeführten Lesewettbewerbs an der Grundschule der CFS Gemünden. In der ersten Runde des Wettbewerbs präsentierten alle Kinder der Jahrgangsstufen 2 bis 4 klassenintern ein selbst ausgewähltes Buch und lasen anschließend daraus eine Textstelle vor. Die Mitschüler wählten so die jeweils drei besten Leser/innen ihrer Klasse aus. Diese traten nun kürzlich in der Endrunde des Lesewettbewerbs an.

mehr lesen

Fr

04

Apr

2014

Besuch von "Herr H"

Der Liedermacher „Herr H" war zu Besuch in Gemünden und hat 300 Kinder mit seiner Musik begeistert.

 

Eine gemeinsame Aktion der Grundschule der Cornelia-Funke-Schule Gemünden, der Hainaer Grundschule, der DRK-Kindertagesstätte „Wolkenland“ und der Kinder-gärten in Haina und Löhlbach machte es möglich: Der junge Kinderliederkünstler „Herr H“ war zu Gast in Gemünden.

mehr lesen

Di

25

Feb

2014

„Fast cooking“ mit der H7

Schüler der Klasse H7der Cornelia-Funke-Schule kochen gemeinsam mit der Oecotrophologin Dr. Gabriele Knipp schnelle Gerichte, die Jugendliche ansprechen. Wraps, gefüllt mit verschiedene Rohkostsalaten, „Soup oft the day“ aber auch Pancakes mit einer Füllung aus Äpfeln und Trockenobst stehen auf der Speisekarte.

mehr lesen

Di

25

Feb

2014

Kompo 7 - Schülerbericht und Eindrücke

Schülerbericht zu Kompo 7 im Schuljahr 2013/2014

In der Woche vom 10.-14.02.2014 fand zum 4. Mal Kompo 7 für die Jahrgangstufe 7 statt. Wir durften vorher auswählen, in welchen Bereich wir gehen möchten. Zur Auswahl standen:

  • Soziales
  • Technik
  • Verwaltung

 

Mehr Infos gibt es unter "mehr lesen"

mehr lesen

Di

04

Feb

2014

Schulsportturnier vor den Halbjahreszeugnissen

... "und wieder bricht ein Tag auf der Burg des Fürsten Takeshi an. Auch heute wird er sich der Eindringlinge erwehren müssen, die versuchen, seine Burg zu stürmen. Sein Gegner ist der General, der täglich neue Freiwillige findet, die mit ihm die Burg erobern wollen. Allerdings hält Takeshis Abwehr dagegen. Takeshi ist vorbereitet. Sein Ratgeber, der verschlagene Berater Ishikura, trainiert die fürstliche Abwehrmannschaft. Ihr größter Spaß ist es, den Kandidaten des Generals das Leben schwer zu machen."

 

[Wikipedia 2014]

 

Dies war die Grundidee von Takeshi's Castle, einer japanischen Spielshow, die auch in Deutschland Bekanntheit erlangte. In jeder Show traten zwei Teams gegeneinander an, die um die Burg von Fürst Takeshi kämpften. Basierend auf der Grundidee von Takeshi's Castle fand am Donnerstag Vormittag das jährliche Schulsportturnier der Cornelia-Funke-Schule statt, das der Sportkurs 10 (Mädchen) von Frau Schwebel-Schmitt organisierte und ausrichtete.

mehr lesen

Do

23

Jan

2014

Rolli-Basketball-Event an der CFS

Am Mittwochmorgen in der Sporthalle der Cornelia-Funke-Schule erlebten unsere beiden achten Klassen einige ganz besondere Basketball-Stunden, die sie nicht so schnell vergessen werden. Über den Kontakt unserer Kollegin Britta Klapp, selbst ehemalige Nationalspielerin, konnten zwei Rollstuhlbasketballprofis vom RSV Lahn-Dill, Jan Haller und Steve Serio, für ein Event gewonnen werden.

mehr lesen

Fr

17

Jan

2014

Frankreichaustausch - Schülerartikel

Neben dem Artikel von G. Magotsch wurde zudem ein Schülerartikel erstellt, der eine Übersicht über den Verlauf der Woche mit den französischen Austauschschülern gibt.

 

Montag, 18 November: Vormittag in der Schule und Sportnachmittag

Lundi, 18 novembre: Matin en classe et journée sportive

 

Lundi, le 18 novembre les Allemandes et les Francaises ont participé aux courses. L`après midi nous et nos correspondants ont fait du sport ensemble. Tout le monde s´amusait pendant les jeux sportifs!

 

Am Montag,den 18 November haben unsere Austauschschüler und morgens gemeinsam am Unterricht teilgenommen. Am Nachmittag hatten wir mit unseren Austauschschülern einen Sportnachmittag. Es hat uns allen gut gefallen.

 

 

mehr lesen

Do

19

Dez

2013

Eine erlebnisreiche Woche

Die Cornelia Funke-Schule empfing 18 Schüler ihrer Partnerschule aus Illiers- Combray. Es war der Gegenbesuch der Franzosen, denn die Gemündener Schüler waren im Juni am Collège Marcel Proust zu Gast.

 

Die Franzosen erlebten eine unterhaltsame Woche.

mehr lesen

Di

17

Dez

2013

Laufabzeichen an der Cornelia-Funke-Schule 2013

Die Drittklässler mit ihren Urkunden
Die Drittklässler mit ihren Urkunden

Auch in diesem Jahr nahmen die Grundschüler am Laufabzeichenwettbewerb teil. Alle Grundschüler übten im Unterricht längere Distanzen zurückzulegen und die zeitlichen Vorgaben von 15 Minuten, 30 Minuten oder von einer Stunde zu erreichen.

mehr lesen

Mo

09

Dez

2013

Selbstgestalteter Weihnachtsbaum im Atrium der CFS

Pünktlich zum 1. Advent schmückt das Atrium der Cornelia-Funke-Schule ein ganz besonderer Weihnachtsbaum. Angelehnt an die Tradition amerikanischer Buchläden, ihren Verkaufsraum mit einem aus Büchern hergestellten Weihnachtsbaum zu verschönern, haben die Leiter der beiden Büchereien Anette Obst und Reinhard Detsch mehr als 800 derzeit ungenutzte Bücher verpackt und mit Hilfe einiger Schüler zu einem bemerkenswerten Kunstwerk aufgeschichtet. Festlich beleuchtet, stimmt es alle auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

mehr lesen

Mo

09

Dez

2013

Vorlesewettbewerb 2013

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Vorlesewettbewerb an der Cornelia-Funke-Schule statt. In diesem Wettbewerb messen sich die besten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 der CFS, welche zuvor in einem Klassenwettbewerb ermittelt wurden.

Durchgeführt wurde der Wettbewerb am 06.12.13 im Medienraum mit beiden Klassen 6 als Zuhörern. Als Jury fungierten Levin Kraus aus der R7 als Schulsieger aus dem Vorjahr sowie die Deutschlehrerinnen Elke Thursar-Eichelbeck und Juliane Schwebel-Schmitt.

mehr lesen

Do

05

Dez

2013

Cornelia-Funke-Schüler erfolgreich beim Jugend trainiert für Olympia "Tischtennis" Wettbewerb

Urkunde der Schüler des Wettkampfs III
Urkunde der Schüler des Wettkampfs III

Bei den Jugend trainiert für Olympia Wettkämpfen in der Sportart Tischtennis am 04.12.2013 konnten sich diesmal die jüngeren Vertreter (Wettkampf III, Jahrgänge 99 und jünger) als Kreissieger die Fahrkarte zum Regionalentscheid nach Besse sichern.

mehr lesen

Mo

02

Dez

2013

Weihnachtskonzert der CFS

mehr lesen

Fr

08

Nov

2013

Mathe-Ass an der Cornelia-Funke-Schule

Sehr gut geschlagen hat sich Ruslan Bisembaev beim Landesentscheid, durchgeführt an der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel. Er erreichte einen hervorragenden 14. Platz. Zuvor war es Schulsieger und Landkreissieger geworden.

Der seit 1969 durchgeführte Wettbewerb wird in allen Klassen 8 an den Hessischen Schulen durchgeführt. Seit 2001 ist die Teilnahme Pflicht. Hier gibt es weitere Infos auf der Seite des Hessischen Kultusministeriums. Zudem gibt es eine zusäzliche Seite zum Wettbewerb, auf dem man sich über Aufgaben, Lösungen und die jeweiligen Landessieger informieren kann.

In der Gruppe B (Realschule) dieses Mathematikwettbewerbs des Landes wurde Ruslan bereits am 06.12.12 Schulsieger. Anschließend gelang ihm der Kreissieg am 06.03.2013. Damit qualifizierte er sich für den Landesentscheid, der am 22.05.2013 in Kassel durchgeführt wurde.

Wir gratulieren Ruslan zu seiner herausragenden Leistung recht herzlich und wünschen ihm auch in seiner weiteren Schullaufbahn viel Spaß und Interesse am Mathematikunterricht.

Mo

04

Nov

2013

Trab und Galopp nach Mathe und Bio

Die Schülerinnen nehmen im Rahmen des Nachmittagsunterrichts Reitstunden in Gemünden. Der Verein ist der einzige im Kreisreiterbund, der ein solches Angebot macht. Foto: Andrea Pauly
Die Schülerinnen nehmen im Rahmen des Nachmittagsunterrichts Reitstunden in Gemünden. Der Verein ist der einzige im Kreisreiterbund, der ein solches Angebot macht. Foto: Andrea Pauly

Große Resonanz auf kostenlosen Reitunterricht als Nachmittagsangebot der Cornelia-Funke-Schule Für viele Mädchen ist das Angebot ein Traum: Reitunterricht, jede Woche – und das kostenlos. Diese Möglichkeit gibt es in Gemünden. Der dortige Reitverein bietet Reitstunden im Rahmen der freiwilligen Ganztagsschule an: Nach dem Unterricht und Mittagessen geht es aufs Pferd.

 

VON ANDREA PAULY

 

Gemünden. Zehn Mädchen haben in diesem Halbjahr die Chance, die Grundlagen des Reitens zu erlernen: Sie lernen, in den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp auf dem Pferderücken zu sitzen und wie sie einem Pferd die richtigen Hilfen geben, um es zu lenken, anzuhalten oder anzutreiben. Für einige ist es der erste nähere Kontakt zu Pferden und zum Reitsport. Aber auch einige Mädchen, die bereits Erfahrungen mit den großen Vierbeinern haben, sind dabei.

 

Einmal wöchentlich treffen sich die Mädchen nach der Schule für eineinhalb Stunden zum Reitunterricht. Bezahlen müssen sie dafür nichts: Denn dabei handelt es sich um eines der freiwilligen Ganztagsangebote an der Cornelia-Funke-Schule. Der Verein erhält nur die Aufwandsentschädigung, die die Schule für solche Angebote vom Landkreis bekommt. Zum dritten Mal gibt es die Reitstunden als Auswahlmöglichkeit für die Nachmittagsstunden – und das Interesse ist so groß, dass der Verein nach vielen Jahren wieder ein eigenes Schulpferd gekauft hat. Die 16-jährige Warmblutstute Caramia sei gut geeignet: „Sie ist gut ausgebildet und gelassen“, beschreibt der Vorsitzende des Reitvereins, Reiner Möbus. Die Fuchsstute ist bis zur Leistungsklasse L in Dressurprüfungen gegangen. Ihr „Lehrkollege“ Trend ist ein Privatpferd, das der Verein für den Schulsport nutzen darf.

 

mehr lesen

Fr

25

Okt

2013

Spaß an der Bewegung

Waveboard, Dreiräder oder Bälle: Sie fördern den Spaß an der Bewegung an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. An dem Nachmittagsprogramm nehmen die Kinder gern teil. Foto: Wenzel
Waveboard, Dreiräder oder Bälle: Sie fördern den Spaß an der Bewegung an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. An dem Nachmittagsprogramm nehmen die Kinder gern teil. Foto: Wenzel

Aktion Kinder für Nordhessen unterstützt Anschaffung von Fahrgeräten für Schule

 

VON L ENA WENZEL

GEMÜNDEN. Kinder fahren mit Dreirädern durch die Turnhalle, sie machen Rennen und schleppen sich gegenseitig ab. Andere spielen mit dem Ball auf das Tor oder turnen an der Stange: Genau so verbringen die Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden ihre Zeit während des Bewegungsangebotes. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag haben sie nachmittags jeweils die Möglichkeit, sich unter Aufsicht in der Turnhalle auszutoben. „Das Ziel ist, Kinder in Bewegung zu bringen“, sagt Sportlehrer Theo Schätte. Wichtig dabei sei, dass die Kinder ihre Anforderungen an sich selber bestimmen können. „Hier gibt es keine Standard-Anforderungen wie es beispielsweise im Sportunterricht der Fall ist“, erklärt Schätte weiter. Die Zeit werde frei gestaltet.

Im Hinblick auf die Zukunft sei es ein Wunsch der Lehrer, dass die Grundschüler Sport auch in ihrem Alltag berücksichtigen.

 

Freiwilliges Angebot

Das Bewegungsangebot ist ein freiwilliges Angebot, an dem die Schüler nach dem Unterricht teilnehmen können. Im Schnitt seien etwa 20 bis 25 Kinder in der Turnhalle. Vorrangig gehe es bei dem Angebot um Bewegung, aber auch die Sozialkompetenz wird durch das Spiel miteinander gestärkt.

 

mehr lesen

Di

01

Okt

2013

Diesmal nur Durchschnitt bei den Waldlaufmeisterschaften

Einen Tag nach den Bundesjugendspielen fanden die Waldlaufmeisterschaften in Buchenberg statt. Die CFS nahm mit acht Teams an den Läufen teil. Aufgrund einiger verletzungsbedingter Absagen und den teilweise noch müden Beinen vom Vortag waren in diesem Jahr meist nur Platzierungen im Mittelfeld drin.

mehr lesen

Mo

30

Sep

2013

Gutes Wetter bei den Bundesjugendspielen 2013 der Sekundarstufe

Die Jungen aus den 7. Klassen beim 1000m Start.
Die Jungen aus den 7. Klassen beim 1000m Start.

Nachdem die Bundesjugendspiele der Sekundarstufe der CFS am 19.09. wegen schlechtem Wetter ausfallen mussten, konnten sie am darauffolgenden Dienstag bei trockenem Wetter und angenehmenen Temperaturen durchgeführt werden.

 

Neben den Disziplinen Sprint, Hoch- oder Weitsprung, Weitwurf oder Kugelstoßen fanden parallel Klassenspiele statt. Hierbei mussten die Klassen als Gemeinschaft ihr Können bei unterschiedlichen Geschicklichkeitsaufgaben unter Beweis stellen. Am Ende des Sporttages fanden die Ausdauerläufe statt. Für die Mädchen standen jeweils 800m, für die Jungs 1000m auf dem Progamm.

mehr lesen

So

29

Sep

2013

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Sicherheitswesten für Schulanfänger, verteilt von der ADAC-Stiftung „Gelber Engel“. Die beiden ersten Klassen der Cornelia-Funke-Schule haben sich im Unterricht damit beschäftigt, wie wichtig es ist, dass man im Dunkeln oder in der Dämmerung im Straßenverkehr gut gesehen wird. Sie haben gelernt, dass man zur Sicherheit generell helle Kleidung bevorzugen sollte.

mehr lesen

Do

26

Sep

2013

Neuer Schulsozialarbeiter in Gemünden

Hat einen vielseitigen Job: Jürgen Otto reizt die Aufgabe in Gemünden, weil er dort nicht nur als Schulsozialarbeiter tätig sein wird, sondern auch im Jugendmigrationsdienst und in der offenen Jugenarbeit arbeiten kann.
Hat einen vielseitigen Job: Jürgen Otto reizt die Aufgabe in Gemünden, weil er dort nicht nur als Schulsozialarbeiter tätig sein wird, sondern auch im Jugendmigrationsdienst und in der offenen Jugenarbeit arbeiten kann.

Jürgen Otto (48) ist der neue Schulsozialarbeiter an der Cornelia-Funke-Schule

 

Von Philipp Daum

 

GEMÜNDEN. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Jugend und Sozialarbeit tätig, hat viele Probleme lösen müssen und kennt die Sorgen junger Menschen. Doch seit Jürgen Otto als Schulsozialarbeiter an der Cornelia-Funke-Schule (CFS) in Gemünden arbeitet, und das ist gerade einmal seit wenigen Wochen, lernt er doch noch einiges dazu. „Mein Job ist dreigeteilt“, sagt der 48-Jährige Mann aus Lich, der nach dem Weggang von Johanna Weicker die Stelle als Schulsozialarbeiter an der CFS übernommen hat. „Ich komme ursprünglich aus der offenen und aufsuchen den Jugendarbeit. Als Leiter des Jugendcafés in Gemünden werde ich auch weiterhin in der offenen Jugendarbeit tätig sein“, betont Otto. Die Schulsozialarbeit an der CFS und der in seinem neuen Beruf ebenfalls eine wichtige Rolle einnehmende Jugendmigrationsdienst seien jedoch ganz neue Felder.

 

mehr lesen

Di

27

Aug

2013

Wir begrüßen unsere Neuen!

Die 6er begrüßen die Neuen mit Musik.
Die 6er begrüßen die Neuen mit Musik.

Am Dienstag, den 20. August 2013 wurden die Schülerinnen und der Schüler der Klassen G5a/b mit einer kleinen Feier herzlich von Schulleiterin Kerstin Gnoth und den Klassenlehrerinnen Thursar-Eichelbeck und C. Schneider begrüßt. Die Feier wurde gestaltet von den Klassen G6a/b. Diese hatten mit ihren Lehrern A. Detsch, M. Grass und S. Reese bereits vor den Sommerferien ein buntes Programm zusammengestellt: mit einem englischen Theaterstück, einem Rap, sportlichen Darbietungen, Liedern und einem Flötenkonzert zeigten sie gekonnt, was man gemeinsam mit Konzentration und Spaß lernen kann.

 

Ebenso herzlich folgte dann die Aufnahme der Schulanfänger, die von vielen Verwandten, Bekannten und Freunden begleitet wurden. Diesen ersten Schultag konnten die Erstklässler mit einem spannendem Theaterstück und einer fröhlichen Sportvorführung erleben. Auch die Klassen 3a/b hatten mit ihren Lehrern T. Schätte und C. Boucsein fleißig dafür geübt.

 

Die Schulleitung dankt ganz herzlich allen Beteiligten für diesen gelungenen Rahmen. Ein besonderes Dankeschön gilt auch die die Gärtnerei Glöde, die seit Jahren der Schule bei festlichen Veranstaltungen kostenlos Blumenschmuck liefert!!

 

Wir wünschen unseren Neuen alles Gute - schön, dass ihr da seid!

 

Kerstin Gnoth

mehr lesen

Di

13

Aug

2013

Das Experiment

Aufgrund einer Idee der Mädchen der Klasse G6a, haben die Klassen G6a und G6b vom 24.6.2013 bis 27.6.2013 ein Experiment durchgeführt.

 

Sie wollten herausfinden, was passiert, wenn man Jungen und Mädchen während des Unterrichts trennt. Zuerst fragten sie Frau Gnoth und die Klassenlehrer um Erlaubnis und dann ging es los. Alle Mädchen gingen für 4 Tage in die Klasse G6a und alle Jungen in die Klasse G6b. Am 5.Tag gab es eine Abschlussbesprechung.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Aug

2013

Termine zu Beginn des neuen Schuljahres

Der erste Schultag im neuen Schuljahr 2013/2014 ist am Montag, 19. August 2013. Er beginnt mit dem Klassenlehrerunterricht:

  • 7.45 - 12.05Uhr für die Klassen 6-10
  • 8.30 - 12.05Uhr für die Klassen 2-4

Am Dienstag, 20.08.2013 werden die neuen 1. und 5. Klässler aufgenommen. Für den Rest der Woche steht für alle Klassen Methodentraining auf dem Programm. Von Dienstag, 20.08. bis Freitag, 23.08. haben alle Schülerinnen und Schüler

  • der Klassen 1-4 von der 2.-5. Stunde
  • der Klassen 5-10 von der 1.-5. Stunde

Unterricht. Für Schülerinnen und Schüler, die erst nach der 6. Stunde heimfahren können, ist für eine Betreuung gesorgt.

Unterricht nach Plan erfolgt ab dem 26.08.2013.

 

Bitte Beachten: Die Einwahlzettel für das Ganztagsangebot bitte bis Freitag, 23.08.2013 abgeben.

 

Wie jedes Jahr fahren die 5ten Klassen zu Beginn des Schuljahres für drei Tage in das Ederseecamp. Gemäß dem Schulmotto "Miteinander - füreinander" lernen die Schülerinnen und Schüler sich kennen, indem sie gemeinsam verschiedene Herausforderungen bewältigen und Sport und Spiel auch nicht zu kurz kommen.
Die Details zu der Fahrt werden (u.a.) auch am ersten Schultag nach der Aufnahmefeier besprochen.

Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden