Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Weiterer Projektwochenartikel online

Neben dem Artikel zur Gemündener Erlebnismesse, im Rahmen derer die Ergebnisse der Projektwoche vorgestellt wurden, hier ein weiterer Artikel mit zusätzlichen Bildern.

 

In der vorletzten Schulwoche wurde die Schule auf den Kopf gestellt. Statt Englisch, Mathematik und Deutsch lernten die Schülerinnen und Schüler filzen, tanzen, Instrumente herstellen, Trickfilme erstellen und vieles mehr. In 18 Projekten erlebten die Kinder jeden Tag Neues und erfuhren, wie es im Alten Ägypten war, machten Radtouren, erstellten ein Deutschlandreise – Spiel, untersuchten, ob das Gemündener Wasser sauber ist, dachten sich eigene Sportspiele aus und probten eifrig für eine Mini – Playback – Show.

Die Ergebnisse aus den Tanz- und Musikprojekten wurden am 20. Juli im Rahmen der ersten Erlebnismesse „Gemünden – eine Stadt in Bewegung“ auf der Showbühne präsentiert. Aber auch die erstellten Resultate aus Mosaik, Pappmaché, Holz oder Filz wurden ausgestellt an einem eigenen Stand. Hier kommen nun viele Impressionen aus der Projektwoche:

Trickfilme

In der Projektwoche erstellten 23 Jungen und Mädchen der Klassen 3, 5 und 6 sowie die beiden Betreuer aus der Klasse R9 in liebevoller Kleinarbeit Trickfilme. Dazu entwickelten sie zunächst ein eigenes Drehbuch mit der Idee zu ihrem Film. Diese Geschichten sind alle sehr unterschiedlich. Nachdem die Kulissen gebastelt, gebaut und erstellt waren, wurde das Storyboard geschrieben. Am zweiten Tag wurden alle Fotos gemacht. Einige Gruppen mussten dies mehrfach tun, da ihre Figuren sich zu ruckelnd bewegten. Die Vertonung der Filme war Aufgabe am nächsten Tag. Genutzt wurden dafür fertige Geräusche, aber auch eigene Sprach- oder Toneinlagen, die mit Mikrofonen aufgenommen wurden. Zuletzt wurden den Filmen noch Titel und Nachspann hinzugefügt. Es entstanden insgesamt 6 Playmobilfilme, die zwischen 45 Sekunden und 1 Min 50 Sekunden dauern.


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden