Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Willkommen auf der Schulhomepage der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden/Wohra. 

Auf der Startseite sind immer die 10 aktuellsten Artikel rund um die Schule zu finden. Bei längeren Artikeln wird nur eine Vorschau angezeigt. Um den Beitrag vollständig einsehen zu können, bitte auf "mehr lesen" klicken. Ältere Artikel finden sich unter Blogs/Projekte wieder.

Artikel

Di

12

Nov

2019

Schließfächer können gemietet werden

Bei uns an der Cornelia-Funke-Schule gibt es die Möglichkeit Schließfächer zu mieten. Diese werden von der Firma AstraDirect bereitgestellt und kosten monatlich 2€ pro Schließfach. Sie sind mit einem Zahlenschloss versehen und darin eingelagerte Materialien und Gegenstände sind versichert. Die Fächer können online über die Seite des Anbieters angemietet werden. Genauere Infos sind auf der Anbieterseite zu finden.

Seite des Anbieters

Fr

08

Nov

2019

Rondelle der Klassen G6a/b

Wir, die Klassen Ga/b, haben im Rahmen des Deutschunterrichts Herbstrondelle geschrieben. Um den Herbst nochmal mit allen Sinnen erleben zu können, haben wir vor den Ferien einen tollen und nassen Spaziergang gemacht. Hier können Sie unsere Ergebnisse sehen.

 

 

 

Projektdurchführung: Johanna Arendt

Mi

23

Okt

2019

Wahl des Schulelternbeirats der CFS Gemünden

Das Bild zeigt (von links): Hans-Jürgen Pemsel, Birgit Holzapfel, Stefanie Bornmann und den neuen Vorsitzenden Sascha Fuchs
Das Bild zeigt (von links): Hans-Jürgen Pemsel, Birgit Holzapfel, Stefanie Bornmann und den neuen Vorsitzenden Sascha Fuchs

In der Schulelternbeiratssitzung der CFS Gemünden, am 21.10.2019 wurde ein neuer Vorsitzender des Gremiums von der Elternversammlung gewählt. Neuer Vorsitzender ist Herr Sascha Fuchs. Die Stellvertreterin, Frau Stefanie Bornmann und die Schriftführerin, Frau Birgit Holzapfel führen ihre jeweiligen Ämter weiter. Die Schulleiterin der CFS Gemünden, Frau Doris Bechold dankte dem ausscheidenden Vorsitzenden, Herrn Hans-Jürgen Pemsel für die sehr engagierte Arbeit in den letzten drei Jahren.

 

 

Fr

06

Sep

2019

CFS nimmt an Fußballwettbewerb ("Jugend trainiert für Olympia") teil

Die Cornelia-Funke-Schule hat zum Schuljahresbeginn des Schuljahres 2019-2020 am Fußballturnier der Wettkampfklasse II (Geburtsjahrgänge 2004 und jünger) teilgenommen und einen respektablen 3. Platz erreicht. Mit leichten Verletzungssorgen, ohne einige Schüler, die nicht teilnehmen wollten, fuhren wir mit einer altersdurchmischten Mannschaft zum Entscheid nach Korbach. Sogar drei Schüler aus Klasse 7, die immerhin drei Jahre jünger waren als die ältesten Teilnehmer, waren mit an Bord. Im Stadion auf der Hauer wurden in zwei Vierergruppen zunächst die Gruppensieger ausgespielt. Ohne Halbfinale spielten anschließend die Gruppensieger den Gesamtsieger aus. Die Zweitplatzierten spielten um Platz drei, die weiteren Mannschaften erspielten im Elfmeterschießen die restlichen Platzierungen aus.

mehr lesen

Mi

04

Sep

2019

Klasse R8 (Schuljahr 2018/2019) führte berufsorientiertes Praktikum durch

Gemünden/Frankenberg

 

In Kooperation mit dem BFHI Frankenberg hat die Klasse R8 in drei Wochen jeweils 3 bis 4 Tage (11.-13.6., 17.-19.6. und 24.-27.6. 2019) an einem Berufsorientierten Praktikum teilgenommen. Das Berufsförderungswerk für Handwerk und Industrie mit Sitz in Frankenberg ermöglichte den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in unterschiedliche Arbeitsbereiche.

 

„Die Klasse ist sehr interessiert, aufmerksam, arbeitet gut selbstständig und ist einfach nett. Ich denke, dass sie für das nächste Praktikum gut gewappnet sind.“, so Frau Weldner aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Die Klasse erntete viel Lob von den Ausbildern. „Uns hat alles sehr viel Spaß gemacht und wir würden es immer wieder gerne tun.“, so die Klasse. Zu dem Programm gehörten die Bereiche IT, Hotel und Gaststätte, Wirtschaft und Verwaltung, Maler und Lackierer, Holz und Metall.

mehr lesen

Fr

30

Aug

2019

Eine Woche zwischen Hitze, Kultur und Spaß – unsere Klassenfahrt nach Berlin

Am 23.6.19 ging es für uns (R9) mit unserer Klassenlehrerin Frau Bieller und Herrn Hammer, (Vater einer Mitschülerin) als Betreuer auf Klassenfahrt nach Berlin. Wir waren fünf Tage dort und lernten wirklich Einiges - nicht nur über die Kultur unseres Landes, sondern auch wie man im 5. Stock in einem kleinen Raum bei über 35°C Raumtemperatur mit fünf Mitbewohnern überlebt.

 

Wer auf "weiter lesen" klickt, kann zu jedem Ausflugstag einen ausführlichen Bericht lesen.

mehr lesen

Mi

03

Jul

2019

„… Time to say goodbye…“

Die beiden Klassen R10a und R10b mit Klassenlehrer K. Möbus
Die beiden Klassen R10a und R10b mit Klassenlehrer K. Möbus

Abschlussschüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden feierlich verabschiedet

Ein bisschen Wehmut und ganz viel Freude auf das Kommende prägten die Entlassungsfeier der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden, bei der am vergangenen Dienstagabend zwei Realschulklassen und eine Hauptschulklasse feierlich verabschiedet wurden.

 

Auf die Klänge von „Time to say goodbye“ zogen die Abschlussschüler in die festlich geschmückte Sport- und Kulturhalle ein. „Ihr habt es nun geschafft! Das langersehnte Ziel „Realschul- bzw. Hauptschulabschluss“ ist von euch allen (insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler) erreicht worden! “, so begrüßte die Schulleiterin Doris Bechold die Abschlussschüler.

mehr lesen

Fr

14

Jun

2019

Bundesjugendspiele der GS durchgeführt

Am vergangenen Donnerstag haben wir die Bundesjugendspiele, aufgelockert mit zusätzlichen Einzelwettbewerben und mit 4 Klassenwettkämpfen, auf dem Gelände an der Dietrichskehle durchgeführt.

 

Neben den klassischen Disziplinen Werfen, Springen und 50m Sprint stand für die Schülerinnen und Schüler noch ein Brettchenlauf auf Zeit sowie Seilspringen auf dem Programm. Hier werden zusätzlich zu den Urkunden die Jahrgangsbesten geehrt.

 

Zu den Klassenwettkämpfen gehörten ein Seillauf, ein Bierdeckelstaffellauf, eine Pendelstaffel und Standweitsprung. Beim Seillauf mussten alle Schülerinnen und Schüler ein Tau haltend einen Parcours durchlaufen. Bei der zweiten Disziplin mussten immer drei Schüler einen Bierdeckel nach einem Lauf in einen Eimer bugsieren, anschließend durften die nächsten Drei starten. Die Pendelstaffel mussten 10 Schülerinnen und Schüler absolvieren. Beim Standweitsprung wurden alle Punkte, die die Schülerinnen und Schüler beim Sprung in Zonen erhielten, addiert. Im Anschluss wurde eine Siegerklasse je Jahrgangstufe ermittelt und bereits am Ende des Tages konnten die Siegerklassen kleine Preise mitnehmen.

 

Die Urkundenverleihung findet am 27.06.2019 in der 3. Stunde statt.

mehr lesen

Fr

14

Jun

2019

Menschen in Stein verzaubert

Ende gut, alles gut: Prinzessinnen, Banditen, Wächterinnen und Steinfiguren feiern gemeinsam ihr Wiedersehen im Theaterstück der Cornelia-Funke-Schule. FOTO: JUTTA OCHS
Ende gut, alles gut: Prinzessinnen, Banditen, Wächterinnen und Steinfiguren feiern gemeinsam ihr Wiedersehen im Theaterstück der Cornelia-Funke-Schule. FOTO: JUTTA OCHS

Schüler der Cornelia-Funke-Schule präsentierten Theaterstück

 

VON JUTTA OCHS

Gemünden – Im Land der Seifenblasen, in dem das Theaterstück der zweiten bis vierten Klassen der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden spielt, leben die schönsten Prinzessinnen, die es gibt. Doch sie sind sehr traurig, denn sie vermissen ihre Brüder und Schwestern, die zu Stein verzaubert wurden und jetzt im Tal der Steine als Skulpturen stehen. Ihre einzige Hoffnung ist die „Bleistiftbande“, denn sie allein kann die Steinfiguren retten. Im Palast der Prinzessinnen erhalten die „Bleistift-Banditen“ ihren Auftrag – Stolz und mutig machen sie sich auf den Weg in das Tal der Steine und schaffen es schließlich die verzauberten Geschwister in ihr echtes Leben zurück zu holen.

mehr lesen

Di

28

Mai

2019

Best of - 25 Jahre Musikgruppen der CFS

Di

14

Mai

2019

Mathe-Fähigkeiten öffnen Türen Arbeitgeberverband ehrte Kreissieger im Nordhessen-Wettbewerb

Foto: HESSENMETALL/PR (HNA 2019)
Foto: HESSENMETALL/PR (HNA 2019)

Waldeck-Frankenberg – Zahlen, Formeln und knifflige Aufgaben standen für die 22 nordhessischen Kreissieger des 51. Hessischen Mathematik-Wettbewerbes noch einmal auf dem Programm. Sie schrieben in Kassel die letzte Klausur, mit der die Hessensieger ermittelt werden. Die Leistungen werden auf der Landessiegerehrung am 13. Juni in Kassel gewürdigt. Nach ihrer Prüfung wurden alle Achtklässler für ihre bisherigen Leistungen von Unternehmens- und Schulvertretern feierlich geehrt. Bei der Siegerehrung waren auch Jasmin Graf, Personalreferentin der Vetter-Tec GmbH in Kassel, sowie Gerda Desinger, schulfachliche Aufsicht des Schulamtes Kassel, mit dabei. Sie informierten die Kreissieger und die mitgereisten Eltern und Lehrer darüber, warum das Unterrichtsfach Mathematik auch im Berufsleben so wichtig sei. „Eure beachtlichen mathematischen Fähigkeiten habt ihr bereits unter Beweis gestellt.

mehr lesen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids und Flötenklassen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids

Fr

10

Mai

2019

Verspätungen auf Busline 543 möglich

Sehr geehrte Eltern,

 

auf Grund einer Baustelle in Battenhausen kann es ab dem 13.05.2019 zu Verspätungen der Buslinie 543 kommen. Außerdem wird die Haltestelle in Battenhausen für die Zeit der Bauarbeiten verlegt (s. unten, BKW-Bad Wildungen).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fahrgastinfo:

Wegen Vollsperrung zwischen Haddenberg und Battenhausen werden die Haltestellen Mitte und Sportplatz ab dem 13.05.19 nicht mehr bedient. Die Ersatzhaltestelle befindet sich am Ortsausgang Richtung Haina 20m hinter dem Ortsschild.

  • Die Linie 543 fährt dort um 07:16 Uhr sowie um 08:01 Uhr Richtung Gemünden ab.
  • Die Linie 544 fährt dort Richtung Bad Wildungen um 07:09 Uhr ab.

Bei allen anderen Fahrten kann es zu Verspätungen bis zu 10min. kommen.

 

 Wir bitten um Verständnis.

Di

07

Mai

2019

Lesetag an der CFS

Auch in diesem Jahr war am 23. 04. der „Welttag des Buches“, der weltweite Feiertag für Bücher und für das Lesen. Diesen Tag nimmt die Cornelia-Funke-Schule Gemünden alljährlich zum Anlass, einen Projekttag zum Lesen durchzuführen. So fand am 11.04. der „Tag des Lesens“ an der CFS statt. Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 5 durften sich jahrgangsübergreifend in 9 verschiedene „Buchprojekte“ einwählen.

In diesen Projekten wurden ausgewählte Bücher von Deutschlehrerinnen und -lehrern vorgestellt und besondere Aktionen zum Buch durchgeführt. So wurden zu den Büchern um Harry Potter Zauberhüte gebastelt und ein Zaubertrank herstellt. Im Rahmen des Buches „Käpten Knitterbart“ von Cornelia Funke tauchten die Kinder in die Welt der Piraten ein und gestalteten eigene Piratenflaggen und Schmuckkästchen. Im Projekt zum Buch „Für immer Alaska“ waren Hundefreunde gefragt. In Zusammenarbeit mit dem Gemündener Verein „Tierische Glücksmomente“, der sich um hilfsbedürftige Tiere im In- und Ausland und ihre Weitervermittlung kümmert, erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über Hunde, lernten einige Vierbeiner persönlich kennen und führten sie zu einem Spaziergang aus.

mehr lesen

Sa

06

Apr

2019

Schulanfänger anmelden

Die Anmeldung der Schulanfänger findet für die Cornelia-Funke-Schule am Montag, 8. April, ab 11.45 Uhr statt. Bei persönlichen Benachrichtigungen gilt die angegebene Vorstellungszeit. Das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde ist vorzulegen. Wer keine Einladung erhalten hat, wird gebeten, sich ebenfalls am 8. April ab 13 Uhr im Sekretariat der Schule anzumelden. Kinder, die in der Zeit vom 2. Juli 2014 bis zum 31. Dezember 2014 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern vorzeitig eingeschult werden, wenn sie den erforderlichen Entwicklungsstand aufweisen. Wer eine vorzeitige Einschulung anstrebt, setzt sich mit der Schule in Verbindung. Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 sind alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 2. Juli 2013 bis 01. Juli 2014 (einschließlich) geboren wurden.

 

Der Artikel ist auch in der HNA am Freitag, 5. April 2019, erschienen.

Fr

05

Apr

2019

Kinoabend im Atrium der CSF

Das Bild zeigt das Publikum im Atrium der CFS. Foto: Iris Ritter
Das Bild zeigt das Publikum im Atrium der CFS. Foto: Iris Ritter

Das Netzwerk Jugendarbeit Gemünden freute sich über mehr als 100 Besucher, die zum Kinoabend am 22.März gekommen waren. Bereits einige Wochen zuvor hatte man mit der Planung und Werbung begonnen. In Kooperation mit dem Netzwerk Toleranz Landkreis Waldeck-Frankenberg wurde der Film „Wunder“ mit Julia Roberts und Owen Wilson in den Hauptrollen ausgewählt. Der Film handelt von einem Jungen, der durch einen seltenen Gendefekt ein stark entstelltes Gesicht hat und mit 10 Jahren in die fünfte Klasse einer regulären Schule kommt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten aufgrund seines Aussehens findet er schnell Freunde. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt und beschäftigt sich mit den Umgang miteinander, um Selbstvertrauen der Betroffenen und auch um Mobbing.

mehr lesen

Do

28

Mär

2019

Neue Zufahrt zu Cornelia-Funke-Schule fertiggestellt

Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold,  Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN
Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold, Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN

VON KAREN VON RÜDEN

Gemünden – Vor den Sommerferien im vergangenen Jahr hatten die Bauarbeiten begonnen, nun wurde die neue Schulzufahrt zur Cornelia-Funke-Schule in Gemünden fertiggestellt. Die Sicherheit auf dem Schulweg für die Schüler zu erhöhen: Das war Ziel des Umbauprojektes. Hierfür wurde eine Verkehrsinsel vor der Schuleinfahrt erbaut, die Straße verläuft in einer leichten Kurve um diese herum. Hierfür wurden die Tore zum Schulgelände etwas nach hinten in Richtung Schule versetzt. Da viele Kinder von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gefahren werden, wurden für diese nun oberhalb des Eingangs sechs Parkplätze gebaut. „Jetzt können die Kinder direkt auf den Bürgersteig aussteigen, vorher sind sie häufig auf der gegenüberliegenden Straßenseite ausgestiegen und mussten dann zwischen den Autos die Straße überqureren“, erklärt Doris Bechold, Leiterin der Cornelia-Funke-Schule. Unterhalb des Schuleingangs, wo bisher auch viele Autos auf dem Bürgersteig anhielten, wurden große Steine platziert. Diese sollen verhindern, dass Eltern auch dort parken. „Das System funktioniert gut. Die Steine helfen, die Verkehrssituation zu entzerren“, kommentiert Bechold. Dennoch gebe es immer noch Eltern, die sich daran nicht hielten. Besonders zu den Stoßzeiten seien die haltenden Autos ein großes Problem gewesen.

mehr lesen

Mi

13

Mär

2019

Besuch vom Klimawandel–Experten an der Cornelia-Funke-Schule

Der Klimawandel- Fach-mann, Werner Böhle aus Schreufa, besuchte die Klassen 4a und 4b der Cornelia-Funke-Schule und erklärte ihnen die Entstehung des Klima-wandels, die Ursachen, die Auswirkungen und die Möglichkeiten etwas gegen die Veränderungen zu unternehmen. Im Sachunterricht befassten sich beide Klassen mit dem Thema Klimawandel und erkundeten zuvor das Blockheizkraftwerk an der Dietrichskehle in Gemünden (Wohra), die Windkraftanlage und luden nun den Experten zu einer Informationsveranstaltung ein.

mehr lesen

Do

07

Mär

2019

Wanderung zu den Gemündener Windrädern

Die vierten Klassen der Cornelia-Funke-Schule unternahmen im Rahmen des Sachkundethemas „Klimawandel“ einen Ausflug zu den Windkraftanlagen im Gemündener Wald.

 

Durch die Führung von Herrn Bernhardt durch die Ebenau gelangten die Schüler zu den Windrädern. Dort wartete der Gemündener Bürgermeister Herr Gleim auf die Kinder und informierte sie über den Bau der Anlage, über die Größe und Kosten, sowie die Energieherstellung und Leistung der Windräder.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden