Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Willkommen auf der Schulhomepage der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden/Wohra. 

Auf der Startseite sind immer die 10 aktuellsten Artikel rund um die Schule zu finden. Bei längeren Artikeln wird nur eine Vorschau angezeigt. Um den Beitrag vollständig einsehen zu können, bitte auf "mehr lesen" klicken. Ältere Artikel finden sich unter Blogs/Projekte wieder.

Aufgrund der Witterungslage fällt der Unterricht an der Cornelia-Funke-Schule morgen, den 18.01.2018, aus. Für Schülerinnen und Schüler, die trotzdem zur Schule kommen, ist die Betreuung sichergestellt.

Artikel

Mi

17

Jan

2018

Ankündigung der Theaterkids

Do

21

Dez

2017

Drogeriemarkt spendet 747 Euro

Foto: Ochs
Foto: Ochs

Funke-Schule erfährt finanzielle Unterstützung

 

GEMÜNDEN. Große Freude herrschte beim Förderverein der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. Corina Machalett,Filialleiterin des in Gemünden ansässige dm-Drogeriemarktes, überreichte einen Scheck über 747 Euro an den Vorstand des Fördervereins. Die Drogeriemarkt-Kette unterstützte damit zum zweiten Mal in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit in der Kommune.

 

Die Spende wurde durch den „Giving Friday“ (24. November) der deutschen dm-Märkte ermöglicht. Das Unternehmen spendet an diesem Tag fünf Prozent des Tagesumsatzes an verschiedene Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche. Jeder dm-Markt konnte selbst entscheiden, welche gemeinnützige regionale Initiative unterstützt werden soll.

mehr lesen

Do

21

Dez

2017

R7 mit Stand beim Weihnachtsmarkt

Die Klasse R7 der Cornelia-Funke-Schule hat 09.12.2017 einen schönen Stand auf dem Gemündener Weihnachtsmarkt unterhalten. Die Schülerinnen und Schüler haben mit großem Erfolg selbst gebackene Plätzchen und gebastelten Weihnachtsschmuck, der im Arbeitslehrerunterricht hergestellt wurde, verkauft. Die Einnahmen sind in die Klassenkasse gekommen und werden für die nächste für die Klassenfahrt gespart.

mehr lesen

Di

19

Dez

2017

Machen ist wie wollen - nur krasser!

Schülervertretung wurde neues Leben eingehaucht

Blass, grau, unübersichtlich, unsichtbar – mit diesen Adjektiven konnte man das ehemalige „schwarze Brett“ der SV im Atrium bisher beschreiben. Da hingen nur ein paar Zettel, die niemand wahrnahm. Neben dieser trostlosen Wand war ein defekter Briefkasten aus Holz ohne Schloss angebracht, welcher höchstens als Mülleimer diente.

 

Das musste sich dringend ändern! Kurzerhand bildeten wir eine Arbeitsgruppe, die sich dem Problem annahm. Alle SV-Mitglieder wurden fotografiert und sind nun samt ihrer Funktion dort zu sehen. Außerdem findet man dort jetzt hilfreiche Informationen und Tipps zum hessischen Schulrecht, die Öffnungszeiten unserer Schulbücherei, einen Plan, wann welche Klasse Atriumsdienst hat und natürlich aktuelle Informationen über Projekte der SV.

 

Auch der Briefkasten wurde repariert. Schülerinnen und Schüler können ihn künftig nutzen, um uns Vorschläge, Beschwerden und Wünsche mitzuteilen. Wir freuen uns auf eure Post. Außerdem sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich zu unseren SV-Sitzungen eingeladen, die jeden Donnerstag in der ersten großen Pause in der Aula stattfinden. Ab dem nächsten Halbjahr treffen wir uns wahrscheinlich mittwochs in der siebten Stunde.

 

Unser Dank gilt Jennifer und Evelyn Bruch, Cara Schween, Luisa Schlidt, Michelle Hammer, Marco Staude und Johanna Stuhlmann, sowie Marie Möller und dem Hausmeister Herr Schüler.

 

Luis Vogel (Mitglied der SV)

Di

19

Dez

2017

Vorlesewettbewerb 2017/18

„Dumm gelaufen“ ist es für Leonie Dörbecker aus der Klasse G6a nicht. Im Gegenteil: Sie wurde Schulsiegerin beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der Cornelia Funke Schule. „Dumm gelaufen“ ist der Titel ihres Buches aus der Reihe „Gregs Tagebuch“ gewesen. Leonie wird die CFS im Februar beim Kreisentscheid vertreten.

mehr lesen

Mi

13

Dez

2017

Tischtennis-Wettkampf II Mannschaft der CFS qualifiziert sich für Regionalentscheid

Am 13.12.2017 fand der

Kreisentscheid in der Burgwald-schule Frankenberg statt. Da leider nur 2 Teams gemeldet hatten, kam es für uns nur zum Duell mit der gastgebenden Burgwaldschule. Gespielt wurde nach dem für „Jugend trainiert für Olympia“ vorgegebenen System. Aufgestellt werden mussten die Schüler wie immer in diesem Wettbewerb nach der Leistungszahl (QTTR) aus dem Tischtennis-Vereinssport. Zunächst standen sich die beiden Doppel, aufgestellt aus den Spielern 1-4 der Setzliste, gegenüber. Anschließend spielten die Spieler jeweils ein Einzel. Zum Abschluss folgte noch das Doppel bestehend aus den Spielern Nr. 5 und 6 der Setzliste. Daraus ergeben sich 9 Spiele. Mit dem 5. Sieg hat man demnach das Spiel gewonnen.

mehr lesen

Mi

06

Dez

2017

Weihnachtskonzert der CFS am 20.12.2017

Di

05

Dez

2017

Hotels für die Insekten

Im Rahmen des WPU Unterrichts haben die R10er unter der Anleitung von Lehrer Eckardt Schneider Insektenhotels hergestellt. Diese konnten sie anschließend mit nach Hause nehmen und im heimischen Garten aufstellen.

mehr lesen

Do

30

Nov

2017

Beim Kreisvorentscheid „Fußballfest der Grundschulen“ auf gutem zweiten Platz gelandet

Unsere Mannschaft mit den beiden 10-Klässlern, die als Schiedsrichter geholfen haben.
Unsere Mannschaft mit den beiden 10-Klässlern, die als Schiedsrichter geholfen haben.

Unsere Grundschulauswahl hat beim Fußballturnier, welches in eigener Halle stattfand, einen sehr ordentlichen zweiten Platz errungen. Bei dieser Veranstaltung wird neben einem Fußballturnier ein Geschicklichkeitsparcours mit Ball absolviert, der zu einem Drittel in die Gesamtplatzierung hinein gerechnet wird. Gemeldet hatten insgesamt 12 Teams, wobei zwei 4er Gruppen im Nordkreis und eine Gruppe im Südkreis ihre Sieger ausspielten. Insgesamt qualifizierten sich die Sieger und die Gruppenzweiten für den Kreisentscheid im Januar in Herzhausen.

mehr lesen

Do

02

Nov

2017

Nachmittagsangebot Holz stellt Stühle fertig

Die Schülerinnen und Schüler des Angebots "Arbeiten mit Holz" auf ihren Stühlen
Die Schülerinnen und Schüler des Angebots "Arbeiten mit Holz" auf ihren Stühlen

Wir präsentieren  die super bequemen neuen Stühle, die in den letzten Wochen  im Nachmittagsangebot "Arbeiten mit Holz" entstanden sind.

 

Im diesem Nachmittagsangebot erstellen die Schüler unter Anleitung von Lehrer Möbus viele verschiedene nützliche Gegenstände. Bespielsweise sind die großen Tische und Stühle, die über den Südhof verteilt stehen, in diesem Kurs entstanden.

 

Es lohnt sich also, am Kurs teilzunehmen.

Do

28

Sep

2017

„Fährt der Bauer morgens Mist, ändert sich alles, oder es bleibt wie es ist.“

 

Diese und andere Weisheiten erfuhren die Jahrgänge 3-5 der Cornelia-Funke-Schule Gemünden bei einer Lesung des Kinderbuchautors Sven Gerhardt. Der Schriftsteller aus Marburg war an der CFS zu Gast, um aus seinem Kinderbuch „Die Heuhaufen-Halunken“ vorzulesen. Während der spannenden und lustigen Veranstaltung stelle Sven Gerhardt den Kindern die Bande um Anführerin Meggy aus dem kleinen Dorf Dümpelwalde vor, die dem langweiligen Ort für die Sommerferien entfliehen wollen und einen Halunken-Urlaub mit Zelt am Badesee planen. Da die Reise ohne das Wissen der Eltern, dafür aber mit einem alten Auto stattfinden soll, ergeben sich so einige aufregende und lustige Situationen, die Sven Gerhardt seine Zuhörer miterleben ließ. Am Ende der Lesung waren sich alle Kinder einig: Dieses Buch macht Lust aufs Lesen. So konnten die Schülerinnen und Schüler anschließend von der Buchhandlung Jakobi aus Frankenberg in der Schule ausgestellte Bücher des Autors kaufen. Die Buchhandlung Jakobi übernahm überdies einen Teil der Kosten für die Autorenlesung und unterstützte so die Cornelia-Funke-Schule bei der Leseförderung welche ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit an der CFS ist.

 

Bianca Schneider

Do

21

Sep

2017

Fußball Team Wettkampf III setzt sich beim Kreisentscheid durch

Unsere Fußballauswahl der Jahrgänge 2004 bis 2006 konnte sich beim Kreisentscheid am 20.09.2017 auf der Hauer in Korbach am Ende ganz oben auf das Siegertreppchen stellen. Mit dabei waren 11 Teams, gespielt wurde in 3 3er Gruppen und einer 2er Gruppe. In der Gruppe wurde zunächst jeder gegen jeden gespielt. In der 2er Gruppe traten die Teams zweimal gegeneinander an. Am Ende dieser Spielrunde zogen die Gruppensieger ins Halbfinale ein. Anschließend spielten die Sieger der Halbfinals den Kreissieger aus, die Verlierer traten im Spiel um Platz 3 an.

 

mehr lesen

Sa

02

Sep

2017

"Klettern auch für die Großen" - Haltestelle neu gestaltet

Fotos: Battefeld
Neuer Kletterplatz am Oberhain: (von links) die Lehrer Konrad Möbus, Konrektor Thomas Mandel, Oswald Staub vom Gebäudemanagement, Rektorin Doris Bechold, Bürgermeister Frank Gleim und Landschaftsarchitekt Wolfgang Glöde

Arbeiten an der Bushaltestelle Oberhain und dem Umfeld der Gemündener Schule fast abgeschlossen

 

VON SUSANNA BATTEFELD

 

GEMÜNDEN. Mit der Erweiterung der Bushaltestelle am Oberhain und einem neuen Kletterspielplatz neben dem Bolzplatz ist der Außenbereich der Gemündener Cornelia-Funke-Schule (CFS) aufgewertet worden. „Der ganze Raum sollte sicherheitstechnisch und optisch verbessert werden“, sagte Bürgermeister Frank Gleim, als er die mit rund 242 000 Euro veranschlagten Bauprojekte jetzt – kurz vor Abschluss der Arbeiten – offiziell ihrer Bestimmung übergab. 70 Prozent der Kosten werden mit Mitteln des Förderprogramms Soziale Stadt gedeckt (wir berichteten). Der Landkreis als Schulträger beteiligt sich mit 20 Prozent, und die restlichen zehn Prozent trägt die Stadt Gemünden. Bislang seien 210 000 Euro an reinen Baukosten verbraucht worden, sagte Oswald Staub vom Gebäudemanagement. Der Buswartebereich wurde vergrößert, und durch besondere Bordsteine ist jetzt ein barrierefreier Einstieg in den Bus möglich. Zudem ist das ursprünglich vorhandene Geländer Betonelementen gewichen, die den Wartebereich von der Fahrbahn trennen. Komplettiert werde die Haltestelle – die auch vom öffentlichen Nahverkehr angefahren wird – noch durch einen Unterstand, kündigte Bürgermeister Frank Gleim an.

mehr lesen

Fr

01

Sep

2017

Zusammenhalt und ein gutes Miteinander? Mit einem starken Teamgeist fällt das leicht!

Bild von der Einschulungsveranstaltung mit Schulleiterin Doris Bechhold, Ralf Martin und Stefanie Kajtezovic (stehend v. links nach rechts)
Bild von der Einschulungsveranstaltung mit Schulleiterin Doris Bechhold, Ralf Martin und Stefanie Kajtezovic (stehend v. links nach rechts)

 

Die Einschulungsfeier des neuen Jahrgangs 5 wird an der Cornelia-Funke-Schule traditionell von den sechsten Klassen gestaltet. In diesem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Andrea Detsch und Jessica Ysop und mithilfe zweier externer Tanztrainerinnen sowie eines Sportlehrers ein Theaterstück einstudiert.

mehr lesen

Mo

28

Aug

2017

Bilder zur Einschulung der neuen Erstis

Foto: Pflug
Foto: Pflug

Eric Dietrich, Niyazi Erkek, Tiah Mari Geenen, Alexandra Gillung, Remo Béla Grohme, Mara Elea Hofmeister, Ditjon Ismajli, Mailin Ivanov, Till Kolbe, Marlon Krause, Julian Kubiak, Leonie Möller, Marie Niemeyer, Jonas  Pletsch, Beyza Savran, Sina Scholl, Evelin Strauch, Nele Wickert.

 

Klassenlehrer: Phillip Mengel

mehr lesen

Mo

28

Aug

2017

Hausaufgabenzeit & neue Haltestelle

Schauen sich gemeinsam die neuen Schulbücher an: (von links) Marco Staube, Thorben Weber und Lehrer Ralf Martin am ersten Tag in ihrer Klasse 5b an der Cornelia-Funke-Schule. Foto: Pflug
Schauen sich gemeinsam die neuen Schulbücher an: (von links) Marco Staube, Thorben Weber und Lehrer Ralf Martin am ersten Tag in ihrer Klasse 5b an der Cornelia-Funke-Schule. Foto: Pflug

Hausaufgabenzeit und neue Bushaltestelle in Gemünden

 

CORNELIA-FUNKE-SCHULE

 

„Leider nur“ 26 Schüler, so berichtet Schulleiterin Doris Bechold, sind in diesem Schuljahr in Gemünden in die 5. Klasse der Cornelia-Funke-Schule gekommen. „Wir können dennoch zwei Klassen bilden, in denen die Haupt- und Realschüler in Klasse 5 und 6 gemeinsam unterrichtet werden“, sagt Bechold.

mehr lesen

Mi

26

Jul

2017

Straßenfußballschulturniere für Toleranz und Fair Play an den Schulen in Waldeck-Frankenberg 2017

Abklatschen vor der Partie
Abklatschen vor der Partie

Fußballturniere einer anderen Art erlebt in den letzten Wochen vor den Sommerferien die Schullandschaft in Waldeck- Frankenberg.

 

„Straßenfußball für Toleranz und Fair Play  „Das Projekt fand ca. 8 Wochen vor den Sommerferien an verschiedenen Förderschulen, Grund-schulen und Mittelpunktschulen im Kreis statt. Nach 8 Schulen im Jahr 2015 spielten im Jahr 2017 schon 12 Schulen nach den besonderen Regeln des „ Fair Plays“. Nicht allein die erzielten Tore entscheiden über Sieg und Niederlage auch das Verhalten der Spieler und des Teams – ist ein Bestandteil des Ergebnisses und der erzielten Punkte.

 

Besonders der Soccer-Court – eine Art Käfig mit Banden und einem hohen Netz drum herum, das verhindert, dass der Ball nach außen gelangt, ist Sinnbild des Straßenfußballturniers für Toleranz.

Dieses Projekt machte in den vergangenen Wochen Station an den Schulhöfen im Kreis. Von Haina, Gemünden, verschiedene Korbacher Schule, Bad Arolsen über Herzhausen drehte es seine Runde.

 

mehr lesen

Do

29

Jun

2017

Arbeiten statt Schulbank drücken am Sozialen Tag in Gemünden (Wohra)

Für den guten Zweck blieben viele Klassenzimmer der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden (Wohra) am 29. Juni 2017 leer

 

Gemünden (Wohra). Die Schülerinnen und Schüler der Cornelia-Funke-Schule nahmen in diesem Jahr erneut am Sozialen Tag von Schüler Helfen Leben (SHL) teil. Einen Tag lang arbeiteten die Jugendlichen hierfür in örtlichen Betrieben oder Familien, den erhaltenen Lohn spendeten sie der Hilfsorganisation.

mehr lesen

Mi

28

Jun

2017

Soziale Aktion der Abschlussklasse R10: Säubern des „Schwarzen Wegs“

„Etwas Soziales heißt, etwas für die Allgemeinheit zu tun.“ Mit dieser Aussage eröffnete Herr Schmidt von der Stadt Gemünden die Ansprache an die Abschlussklasse R10. Diese hatte sich bereit erklärt, im Rahmen ihres sozialen Projektes den „Schwarzen Weg“ in Gemünden zu säubern. Dieser wird auch von Schülern der Klasse privat hoch frequentiert, doch leider hinterlassen ihn nicht alle Nutzer sauber. In Vorbereitung auf die am anschließenden Wochenende stattfindenden Erlebnismesse wurde sowohl Müll weggeräumt als auch der Zahn der Zeit versucht zu besiegen – sei es, den Grünspan von den Hinweisschildern abzuwischen oder Blätter vom Volleyballfeld zu rechen. Dabei erhielten die 20 Schüler Materialien und großartige Unterstützung vom Bauhof Gemünden. Nach zwei Stunden Anstrengung stellten einige der Schüler fest: „Ich werde nun dafür sorgen, dass keiner meiner Freunde Müll hier herum liegen lässt!“

Sa

24

Jun

2017

Siegerehrung: Schülerwettbewerb „Der beste Praktikumsbericht“

Foto: Hübner
Foto: Hübner

Unsere Schülerin Celine Dorsch,  Klasse R9 hat bei der Prämierung "Der beste Praktikumsbericht" vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft Nordhessen einen sehr guten 3. Platz erreicht. Bei diesem Wettbewerb werden pro Schulform die ersten drei Plätze unter allen eingereichten Schulsiegern ausgezeichnet. Einen ausführlichen Bericht und noch ein Gesamtbild mit allen prämierten sind unter "mehr lesen" einsehbar.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden