Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Spaß an der Bewegung

Waveboard, Dreiräder oder Bälle: Sie fördern den Spaß an der Bewegung an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. An dem Nachmittagsprogramm nehmen die Kinder gern teil. Foto: Wenzel
Waveboard, Dreiräder oder Bälle: Sie fördern den Spaß an der Bewegung an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. An dem Nachmittagsprogramm nehmen die Kinder gern teil. Foto: Wenzel

Aktion Kinder für Nordhessen unterstützt Anschaffung von Fahrgeräten für Schule

 

VON L ENA WENZEL

GEMÜNDEN. Kinder fahren mit Dreirädern durch die Turnhalle, sie machen Rennen und schleppen sich gegenseitig ab. Andere spielen mit dem Ball auf das Tor oder turnen an der Stange: Genau so verbringen die Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden ihre Zeit während des Bewegungsangebotes. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag haben sie nachmittags jeweils die Möglichkeit, sich unter Aufsicht in der Turnhalle auszutoben. „Das Ziel ist, Kinder in Bewegung zu bringen“, sagt Sportlehrer Theo Schätte. Wichtig dabei sei, dass die Kinder ihre Anforderungen an sich selber bestimmen können. „Hier gibt es keine Standard-Anforderungen wie es beispielsweise im Sportunterricht der Fall ist“, erklärt Schätte weiter. Die Zeit werde frei gestaltet.

Im Hinblick auf die Zukunft sei es ein Wunsch der Lehrer, dass die Grundschüler Sport auch in ihrem Alltag berücksichtigen.

 

Freiwilliges Angebot

Das Bewegungsangebot ist ein freiwilliges Angebot, an dem die Schüler nach dem Unterricht teilnehmen können. Im Schnitt seien etwa 20 bis 25 Kinder in der Turnhalle. Vorrangig gehe es bei dem Angebot um Bewegung, aber auch die Sozialkompetenz wird durch das Spiel miteinander gestärkt.

 

Die beiden Schüler sind gerne mit diesen Flitzern unterwegs.
Die beiden Schüler sind gerne mit diesen Flitzern unterwegs.

Koordination verbessert

Mithilfe der Fahrgeräte verbessern die Grundschüler ihr Gleichgewichtsgefühl und ihre Koordination, so Schätte. Ein neues Gerät wurde jetzt durch eine 500-Euro-Spende des Projektes von der HNA unterstützten Projekts „Kinder für Nordhessen“ finanziert.

„Wir sind glücklich über Spenden, sonst könnten wir das Bewegungsangebot in dieser Form nicht ausrichten“, sagt der Lehrer. Das Sportangebot biete den Kindern ein breites

Programm: Es gibt beispielsweise Waveboards, Dreiräder, Ballspiele, Roller und Springseile. „Talente sollen gefördert werden, ohne dass Selektion stattfindet“, erklärt Schätte. (lw)

 

SERVICE

„Kinder für Nordhessen“ hilft seit 2007, die Chancen benachteiligter Kinder in Grundschulen zu erhöhen und damit den Lernerfolg für alle Grundschüler zu verbessern. Mehr unter www.hna.de/kinder

 

Quelle: HNA vom 24.10.2013


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden