Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Zum Nachmittagsangebot

Seit dem Schuljahr 2004 / 2005 besteht an unserer Schule ein freiwilliges Nachmittagsangebot. Die Kurse im Rahmen dieses Nachmittagsangebotes finden ab dem neuen Schuljahr montags bis donnerstags von 14.00 - 15.30 Uhr statt. Während der Mittagspause vor den Nachmittagskursen können die Schüler ein warmes Mittagessen einnehmen. Dieses wird montags bis freitags angeboten. Auch die Hausaufgaben können in dafür vorgesehenen Bereichen erledigt werden. Mit einer schriftlichen Genehmigung der Eltern ist es auch möglich, das Schulgelände während der Mittagspause zu verlassen oder nach Hause zu gehen. Die auswärtigen Schüler können um 15.30 Uhr mit den Bussen nach Hause fahren.

Ganztagsangebot im Schuljahr 2018/19

Übersicht der GTA im Schuljahr 2018-2019 mit Kursleiterinnen, Kursleitern und Räumen
GTA 18-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.7 KB

Unter downloads ist der Speiseplan abrufbar. Bitte den Plan vor dem Verwenden auf das aktuelle Datum prüfen.

 

Zusätzlich können sich Angebote mit einer eigenen Seite vorstellen. Diese können links in der Navigation angeklickt werden.

Artikel zu den Nachmittagsangeboten

Fr

14

Jun

2019

Menschen in Stein verzaubert

Ende gut, alles gut: Prinzessinnen, Banditen, Wächterinnen und Steinfiguren feiern gemeinsam ihr Wiedersehen im Theaterstück der Cornelia-Funke-Schule. FOTO: JUTTA OCHS
Ende gut, alles gut: Prinzessinnen, Banditen, Wächterinnen und Steinfiguren feiern gemeinsam ihr Wiedersehen im Theaterstück der Cornelia-Funke-Schule. FOTO: JUTTA OCHS

Schüler der Cornelia-Funke-Schule präsentierten Theaterstück

 

VON JUTTA OCHS

Gemünden – Im Land der Seifenblasen, in dem das Theaterstück der zweiten bis vierten Klassen der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden spielt, leben die schönsten Prinzessinnen, die es gibt. Doch sie sind sehr traurig, denn sie vermissen ihre Brüder und Schwestern, die zu Stein verzaubert wurden und jetzt im Tal der Steine als Skulpturen stehen. Ihre einzige Hoffnung ist die „Bleistiftbande“, denn sie allein kann die Steinfiguren retten. Im Palast der Prinzessinnen erhalten die „Bleistift-Banditen“ ihren Auftrag – Stolz und mutig machen sie sich auf den Weg in das Tal der Steine und schaffen es schließlich die verzauberten Geschwister in ihr echtes Leben zurück zu holen.

mehr lesen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids und Flötenklassen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids

So

03

Feb

2019

Schüler gestalten mit Modellbauclub Eisenbahn-Landschaften

Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE
Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE

Gemündener Verein macht wieder Nachmittagsangebot für die Cornelia-Funke-Schule

 

Gemünden – Modeleisenbahn-Bauen bleibt ein Nachmittagsangebot an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. Das teilt Peter Kaiser vom Eisenbahn-Modellbau-Club Gemünden mit, der für das Angebot zuständig ist. Es geht also weiter für die Mehrzahl der jungen Landschaftsplaner, Gestalter und Eisenbahningenieure, die im vergangenen Halbjahr bei der Nachmittagsbetreuung beim Eisenbahn-Modellbau-Club „tolle Leistungen im Team erreicht haben“, wie Kaiser es formuliert. Die meisten der sechs Schüler wollen sich wieder in dieses Angebot einwählen. In der zweiten Februarwoche wird die Planungsarbeit der Kurseinwahl – es gibt zahlreiche Angebote – abgeschlossen sein.

 

mehr lesen

So

03

Feb

2019

Warum auch Piraten lesen lernen sollten

„Piraten lesen nicht!“ - Viel Spielfreude, tolle Kostüme und eine starke Aufführung boten 17 Schulkinder der weiten bis vierten Klassen der CFS. Fotos: Jutta Ochs
„Piraten lesen nicht!“ - Viel Spielfreude, tolle Kostüme und eine starke Aufführung boten 17 Schulkinder der weiten bis vierten Klassen der CFS. Fotos: Jutta Ochs

Theater-AG der Cornelia-Funke-Schule führte zwei Stücke auf – Viel Applaus

 

Gemünden – „Attacke! Gebt auf!“. Laut ertönten die Rufe der Piraten, die wieder einmal ein Schiff gekapert hatten. „Ihr habt keine Chance!“ Zu sehen war zunächst nichts, doch dann stürmte die wilde Meute mit ihren Gefangenen auf die Bühne und das Theaterstück „Piraten lesen nicht!“ begann.

 

Ein Piratenschiff war auf der Bühne im Atrium der Gemündener Cornelia-Funke-Schule aufgebaut – eingerahmt von blauen Meer und einem Himmel mit freundlichen Schäfchenwolken. Muskel-Michi, Kombüsen-Karla, Nörgel-Nick, Schorsch-Schlaumeier, Ärger-Ella und andere tauchten auf. Ein alter Piratenkapitän verabschiedete sich in den Ruhestand, und per Tauziehen wurde der Stärkste der Bande zum neuen Chef gewählt. Ein Fehler, wie sich herausstellte. Denn so ganz einfach hatten es die Piraten irgendwie nicht. Gute Beute machen, klappte nicht so recht. Das Essen war knapp – immer nur Kartoffelsuppe. Prinzessinnen wurden entführt – doch ohne Nutzen. Und die Schatzkarten zu deuten, gestaltete sich ohne entsprechende Bildung schwer. Der wenig geachtete Schorsch-Schlaumeier ist es, der am Ende ins Spiel kommt, die Schatzkarte entziffert und den Piraten sogar das Lesen beibringt.

mehr lesen

Do

17

Jan

2019

Piraten lesen nicht!

Sa

29

Dez

2018

"Arbeiten mit Holz" präsentiert Werkstücke

Die Schülerinnen und Schüler des Nachmittagsangebots "Arbeiten mit Holz" unter Leitung von Lehrer C. Möbus stellten mit dem Ende des Jahres 2018 einige ihrer Arbeiten fertig. Hier könnt ihr sie bewundern. Anschließend konnten sie ihre Werkstücke mit nach Hause nehmen.

 

Wie man auf den Bildern erkennen kann, lohnt sich der Besuch dieses Nachmittagsangebots sehr. Man lernt nicht nur viel über die Verarbeitung von Holz, sondern stellt auch praktische Dinge her.

mehr lesen

Sa

29

Dez

2018

SOS !!! Probleme mit dem Smartphone? Hier werden Sie geholfen!

In der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden/Wohra wird es ab dem 18.Januar 2019 ein Angebot für Smartphone-Einsteiger und Verzweifelte geben. J Eine Gruppe von interessierten Schülerinnen und Schülern möchte bei der Lösung von Fragen rund ums Smartphone behilflich sein. Das Angebot für das die Schülerinnen und Schüler ihre Zeit freitags von 13:00 bis 13:45 im Atrium der Schule zur Verfügung stellen, ist kostenlos, wobei Geldspenden gerne angenommen werden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an smartkidscfs@gmx.de

Di

06

Nov

2018

Handarbeit an der CFS

Heute gibt es einige Eindrücke, was in unserem Nachmittagsangebot "Handarbeit/Nähen" bei Fr. Rösser hergestellt wird. Unter "mehr lesen" gibt es eine Bildergalerie.

mehr lesen

Do

21

Jun

2018

Von Hexen und Gruben

Wollen nicht als Grillhähnchen enden: Die Wanderer besprechen sich mit den Feen, die schließlich den Hexenfluch auflösen. Im Vordergrund sitzen Feuer und Rabe.  Foto: Moniac
Wollen nicht als Grillhähnchen enden: Die Wanderer besprechen sich mit den Feen, die schließlich den Hexenfluch auflösen. Im Vordergrund sitzen Feuer und Rabe. Foto: Moniac

Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule Gemünden zeigten Theaterstücke

 

Von Marise Moniac

 

GEMÜNDEN. Zum Ende des Schuljahrs zeigten die Schüler der beiden Theater-Arbeitsgemeinschaften der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden vor Eltern und Geschwistern, was sie im Rahmen des Ganztagsangebots mit ihrer Leiterin Doris Hamatschek einstudiert hatten.

 

mehr lesen

Do

03

Mai

2018

Bienen beim Fliegen zusehen

Setzen sich nicht nur für die Bienen der Schulimkerei ein: (von links) Lehrer Konrad Möbus, Lehrer Eckhard Schneider, Schulleiterin Doris Bechold und Kammerjäger Björn Nöchel am Bienenstand der Cornelia-Funke-Schule. Foto: Pflug
Setzen sich nicht nur für die Bienen der Schulimkerei ein: (von links) Lehrer Konrad Möbus, Lehrer Eckhard Schneider, Schulleiterin Doris Bechold und Kammerjäger Björn Nöchel am Bienenstand der Cornelia-Funke-Schule. Foto: Pflug

Schule, Hygieneservice und Imkerverein kooperieren für Insektenwohl in Gemünden

 

GEMÜNDEN. Die Sonne scheint und es summt rund um den Bienenstock der Cornelia-Funke-Schule. Damit das auch so bleibt, muss den Bienen Nahrung geboten werden. In Zukunft soll das den Schulbienen, aber auch vielen anderen Insekten erleichtert werden. Denn in Kooperation mit der Firma Nöchel Hygieneservice aus Bad Zwesten und dem Imkerverein Gemünden sollen Blühflächen auf landwirtschaftlichen Flächen entstehen.

mehr lesen

Fr

27

Apr

2018

Holzdeko im Nachmittagsangebot erstellt

Pünktlich zu Ostern stellten die Schülerinnen und Schüler des Nachmittagsangebotes Holz-Dekoration für zuhause her. Hier können  die Kunstwerke nun auch auf zwei Bildern bewundert werden.

mehr lesen

Mi

17

Jan

2018

Ankündigung der Theaterkids

Di

05

Dez

2017

Hotels für die Insekten

Im Rahmen des WPU Unterrichts haben die R10er unter der Anleitung von Lehrer Eckardt Schneider Insektenhotels hergestellt. Diese konnten sie anschließend mit nach Hause nehmen und im heimischen Garten aufstellen.

mehr lesen

Do

02

Nov

2017

Nachmittagsangebot Holz stellt Stühle fertig

Die Schülerinnen und Schüler des Angebots "Arbeiten mit Holz" auf ihren Stühlen
Die Schülerinnen und Schüler des Angebots "Arbeiten mit Holz" auf ihren Stühlen

Wir präsentieren  die super bequemen neuen Stühle, die in den letzten Wochen  im Nachmittagsangebot "Arbeiten mit Holz" entstanden sind.

 

Im diesem Nachmittagsangebot erstellen die Schüler unter Anleitung von Lehrer Möbus viele verschiedene nützliche Gegenstände. Bespielsweise sind die großen Tische und Stühle, die über den Südhof verteilt stehen, in diesem Kurs entstanden.

 

Es lohnt sich also, am Kurs teilzunehmen.

Mo

13

Mär

2017

Königssohn sitzt am PC

Die Märchenschülerinnen in Schach zu halten, kostete die Lehrkraft Frau Donnerseid viel Energie. Von links: Rotkäppchen, Gretel, Dornröschen, Lehrerin und Schneewitchen
Die Märchenschülerinnen in Schach zu halten, kostete die Lehrkraft Frau Donnerseid viel Energie. Von links: Rotkäppchen, Gretel, Dornröschen, Lehrerin und Schneewitchen

Jungen und Mädchen der Cornelia-Funke-Schule brachten Märchen auf die Bühne

 

VON JUTTA OCHS

 

GEMÜNDEN. Bunt dekoriert, mit Schauspielbühne und allerlei Requisiten ausgestattet, präsentierte sich das Atrium der Cornelia-Funke-Schule. Dort brachten 15 Schülerinnen und Schüler gleich zwei Theaterstücke auf die Bühne: „Kasper und das lebendige Märchenbuch“ sowie „Rabatz um Rumpelstilzchen“. Die Geschichte der jungen Nachwuchsschauspieler der Grundschulklassen verband geschickt die Märchenwelt und Technologie des 21. Jahrhunderts. Diese war auch das größte Problem der Königin (Emylie Sander): Ihr Sohn Maximilian (Joscha Scheuch) sitzt den lieben langen Tag vor dem Fernseher, dem Computer oder der Playstation. Die Kinder kichern - das Problem ist ihnen wohl bekannt. Ein Fax an den Kasper konnte die Hoheit nicht losschicken – weil Sohnemann sie nicht an den PC ließ. Schließlich war dieser von der Diskussion so genervt, dass er das Märchenbuch auf den Boden knallte und dabei alle Märchen aus dem Buch purzelten und leibhaftig vor dem Königssohn standen.

 

Wir haben eine Bildergalerie hinzugefügt!

mehr lesen

Di

28

Feb

2017

Schule verschönert

Beim Nachmittagsangebot „Miteinander-Füreinander: Neues lernen international“ können sich einheimische Schülerinnen und Schüler und solche, die noch nicht lange in Deutschland leben, in lockerer Atmosphäre begegnen und kennenlernen. Im Austausch über Familie, Hobbies, Lieblingsessen, Musik und Fernsehen lassen sich immer wieder Gemeinsamkeiten entdecken. Gemeinsame Spiele und Aktivitäten bringen viel Spaß und neue Gelegenheiten, die Sprache zu üben.

mehr lesen

Do

07

Jul

2016

Imker-Nachmittagsangebot nun komplett

Ein neues Highlight ist unser kürzlich fertiggestellter Honigverarbeitungsraum. Direkt vom Nordhof zugänglich und damit in der Nähe unserer Bienenstöcke untergebracht komplettiert er das von Biologielehrer Eckhard Schneider geführte Nachmittags-angebot "Imkern". In diesem Nachmittagsangebot kümmern sich die Schüler um die Bienenvölker und stellen Honig, Met und andere Dinge wie zum Beispiel Fackeln her. Gekauft werden können die Produkte beim Pausenverkauf oder direkt über Hr. Schneider.

mehr lesen

Fr

03

Jul

2015

Zu Besuch bei der schuleigenen Imkerei

Im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema "Biene" besuchten die Erstklässler im Juli 2015 die schuleigene Imkerei. Ein Danke an Herrn Schneider!

mehr lesen

Fr

15

Mai

2015

Geheimnisvolle Fantasiewesen und bunte Tiere

Schüler stellen eigene Masken während der Theaterwoche Korbach aus

Gemünden/Korbach

Die Cornelia-Funke-Schule Gemünden und die Humboldt-Schule Korbach nehmen mit einer Maskenausstellung an der Theaterwoche Korbach teil. Mehr als 40 Schüler haben sich mit dem diesjährigen Thema „Maske –Spiegel der Seele“ auseinandergesetzt und selbst Masken gefertigt. Die Ergebnisse sind während der Theaterwoche vom 11.-15.05.2015 im Foyer der Korbacher Stadthalle zu sehen.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden