Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Diesmal nur Durchschnitt bei den Waldlaufmeisterschaften

Einen Tag nach den Bundesjugendspielen fanden die Waldlaufmeisterschaften in Buchenberg statt. Die CFS nahm mit acht Teams an den Läufen teil. Aufgrund einiger verletzungsbedingter Absagen und den teilweise noch müden Beinen vom Vortag waren in diesem Jahr meist nur Platzierungen im Mittelfeld drin.

Die D-Schülerinnen mit Mia Mattheis, Charlotta Riehl, Alyssa Dreier, Maria Konrad und Leonie Blazkova boten die beste Gesamtleistung und landeten mit Platz 3 als einziges CFS-Team auf dem Treppchen. Die D-Schüler Justus Brück, Ole Brück, Jan Lapp, Albion Ismajli und David Kummer platzierten sich um einen Platz schlechter auf 4. Das Team der C-Schülerinnen konnte mit Leonie Völker einen phänomenalen Einzelsieg erringen, reihte sich mit Platz 10 in der Mannschaftswertung jedoch nur im hinteren Mittelfeld ein. Für die C-Schüler Yassin Russo, Steffen Mey, Lars Becker, Tjorven Sonneborn und Dimitri Miller reichte es mit Platz 11 ebenfalls nur für das Mittelfeld.

Die B-Schülerinnen Anna Seitz, Sina Keim, Jona Wagner, Vivienne Koch und Lara Vallas mussten sich mit Platz 10 ebenso wie die Jungen dieser Wettkampfklasse Julian Geise, Elias Chabouni, Jonas Wernhardt, Niklas Altmann und Ramon Becker auf Platz 12 mit einer hinteren Platzierung begnügen. Für die ersatzgeschwächten A-Schüler Tjard Stimmler, Fabian Schwab und Christian Sartison reichte es erfreulicherweise noch zum einstelligen Platz 8. Ebenfalls ohne Ersatz angetreten waren die B-Jugendlichen Marian Hörter, Florian Doroci und Pascal Rindte, die aufgrund einer falschen Renneinteilung nur auf dem vorletzten Platz der Mannschaftswertung landeten.

 

Viele Schülerinnen und Schüler waren in diesem Jahr zum ersten Mal dabei und kennen im nächsten Jahr die Strecke besser. Für das nächste Jahr nehmen wir uns vor, besser vorbereitet und immer mit voller Mannschaftsstärke anzutreten, um individuelle Fehler wie falsche Renneinteilung oder kleinere Blessuren besser ausgleichen zu können.


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden