Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Di

14

Mai

2019

Mathe-Fähigkeiten öffnen Türen Arbeitgeberverband ehrte Kreissieger im Nordhessen-Wettbewerb

Foto: HESSENMETALL/PR (HNA 2019)
Foto: HESSENMETALL/PR (HNA 2019)

Waldeck-Frankenberg – Zahlen, Formeln und knifflige Aufgaben standen für die 22 nordhessischen Kreissieger des 51. Hessischen Mathematik-Wettbewerbes noch einmal auf dem Programm. Sie schrieben in Kassel die letzte Klausur, mit der die Hessensieger ermittelt werden. Die Leistungen werden auf der Landessiegerehrung am 13. Juni in Kassel gewürdigt. Nach ihrer Prüfung wurden alle Achtklässler für ihre bisherigen Leistungen von Unternehmens- und Schulvertretern feierlich geehrt. Bei der Siegerehrung waren auch Jasmin Graf, Personalreferentin der Vetter-Tec GmbH in Kassel, sowie Gerda Desinger, schulfachliche Aufsicht des Schulamtes Kassel, mit dabei. Sie informierten die Kreissieger und die mitgereisten Eltern und Lehrer darüber, warum das Unterrichtsfach Mathematik auch im Berufsleben so wichtig sei. „Eure beachtlichen mathematischen Fähigkeiten habt ihr bereits unter Beweis gestellt.

mehr lesen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids und Flötenklassen

Fr

10

Mai

2019

Info Theaterkids

Fr

10

Mai

2019

Verspätungen auf Busline 543 möglich

Sehr geehrte Eltern,

 

auf Grund einer Baustelle in Battenhausen kann es ab dem 13.05.2019 zu Verspätungen der Buslinie 543 kommen. Außerdem wird die Haltestelle in Battenhausen für die Zeit der Bauarbeiten verlegt (s. unten, BKW-Bad Wildungen).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fahrgastinfo:

Wegen Vollsperrung zwischen Haddenberg und Battenhausen werden die Haltestellen Mitte und Sportplatz ab dem 13.05.19 nicht mehr bedient. Die Ersatzhaltestelle befindet sich am Ortsausgang Richtung Haina 20m hinter dem Ortsschild.

  • Die Linie 543 fährt dort um 07:16 Uhr sowie um 08:01 Uhr Richtung Gemünden ab.
  • Die Linie 544 fährt dort Richtung Bad Wildungen um 07:09 Uhr ab.

Bei allen anderen Fahrten kann es zu Verspätungen bis zu 10min. kommen.

 

 Wir bitten um Verständnis.

Di

07

Mai

2019

Lesetag an der CFS

Auch in diesem Jahr war am 23. 04. der „Welttag des Buches“, der weltweite Feiertag für Bücher und für das Lesen. Diesen Tag nimmt die Cornelia-Funke-Schule Gemünden alljährlich zum Anlass, einen Projekttag zum Lesen durchzuführen. So fand am 11.04. der „Tag des Lesens“ an der CFS statt. Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 5 durften sich jahrgangsübergreifend in 9 verschiedene „Buchprojekte“ einwählen.

In diesen Projekten wurden ausgewählte Bücher von Deutschlehrerinnen und -lehrern vorgestellt und besondere Aktionen zum Buch durchgeführt. So wurden zu den Büchern um Harry Potter Zauberhüte gebastelt und ein Zaubertrank herstellt. Im Rahmen des Buches „Käpten Knitterbart“ von Cornelia Funke tauchten die Kinder in die Welt der Piraten ein und gestalteten eigene Piratenflaggen und Schmuckkästchen. Im Projekt zum Buch „Für immer Alaska“ waren Hundefreunde gefragt. In Zusammenarbeit mit dem Gemündener Verein „Tierische Glücksmomente“, der sich um hilfsbedürftige Tiere im In- und Ausland und ihre Weitervermittlung kümmert, erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über Hunde, lernten einige Vierbeiner persönlich kennen und führten sie zu einem Spaziergang aus.

mehr lesen

Sa

06

Apr

2019

Schulanfänger anmelden

Die Anmeldung der Schulanfänger findet für die Cornelia-Funke-Schule am Montag, 8. April, ab 11.45 Uhr statt. Bei persönlichen Benachrichtigungen gilt die angegebene Vorstellungszeit. Das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde ist vorzulegen. Wer keine Einladung erhalten hat, wird gebeten, sich ebenfalls am 8. April ab 13 Uhr im Sekretariat der Schule anzumelden. Kinder, die in der Zeit vom 2. Juli 2014 bis zum 31. Dezember 2014 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern vorzeitig eingeschult werden, wenn sie den erforderlichen Entwicklungsstand aufweisen. Wer eine vorzeitige Einschulung anstrebt, setzt sich mit der Schule in Verbindung. Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 sind alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 2. Juli 2013 bis 01. Juli 2014 (einschließlich) geboren wurden.

 

Der Artikel ist auch in der HNA am Freitag, 5. April 2019, erschienen.

Fr

05

Apr

2019

Kinoabend im Atrium der CSF

Das Bild zeigt das Publikum im Atrium der CFS. Foto: Iris Ritter
Das Bild zeigt das Publikum im Atrium der CFS. Foto: Iris Ritter

Das Netzwerk Jugendarbeit Gemünden freute sich über mehr als 100 Besucher, die zum Kinoabend am 22.März gekommen waren. Bereits einige Wochen zuvor hatte man mit der Planung und Werbung begonnen. In Kooperation mit dem Netzwerk Toleranz Landkreis Waldeck-Frankenberg wurde der Film „Wunder“ mit Julia Roberts und Owen Wilson in den Hauptrollen ausgewählt. Der Film handelt von einem Jungen, der durch einen seltenen Gendefekt ein stark entstelltes Gesicht hat und mit 10 Jahren in die fünfte Klasse einer regulären Schule kommt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten aufgrund seines Aussehens findet er schnell Freunde. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt und beschäftigt sich mit den Umgang miteinander, um Selbstvertrauen der Betroffenen und auch um Mobbing.

mehr lesen

Do

28

Mär

2019

Neue Zufahrt zu Cornelia-Funke-Schule fertiggestellt

Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold,  Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN
Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold, Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN

VON KAREN VON RÜDEN

Gemünden – Vor den Sommerferien im vergangenen Jahr hatten die Bauarbeiten begonnen, nun wurde die neue Schulzufahrt zur Cornelia-Funke-Schule in Gemünden fertiggestellt. Die Sicherheit auf dem Schulweg für die Schüler zu erhöhen: Das war Ziel des Umbauprojektes. Hierfür wurde eine Verkehrsinsel vor der Schuleinfahrt erbaut, die Straße verläuft in einer leichten Kurve um diese herum. Hierfür wurden die Tore zum Schulgelände etwas nach hinten in Richtung Schule versetzt. Da viele Kinder von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gefahren werden, wurden für diese nun oberhalb des Eingangs sechs Parkplätze gebaut. „Jetzt können die Kinder direkt auf den Bürgersteig aussteigen, vorher sind sie häufig auf der gegenüberliegenden Straßenseite ausgestiegen und mussten dann zwischen den Autos die Straße überqureren“, erklärt Doris Bechold, Leiterin der Cornelia-Funke-Schule. Unterhalb des Schuleingangs, wo bisher auch viele Autos auf dem Bürgersteig anhielten, wurden große Steine platziert. Diese sollen verhindern, dass Eltern auch dort parken. „Das System funktioniert gut. Die Steine helfen, die Verkehrssituation zu entzerren“, kommentiert Bechold. Dennoch gebe es immer noch Eltern, die sich daran nicht hielten. Besonders zu den Stoßzeiten seien die haltenden Autos ein großes Problem gewesen.

mehr lesen

Mi

13

Mär

2019

Besuch vom Klimawandel–Experten an der Cornelia-Funke-Schule

Der Klimawandel- Fach-mann, Werner Böhle aus Schreufa, besuchte die Klassen 4a und 4b der Cornelia-Funke-Schule und erklärte ihnen die Entstehung des Klima-wandels, die Ursachen, die Auswirkungen und die Möglichkeiten etwas gegen die Veränderungen zu unternehmen. Im Sachunterricht befassten sich beide Klassen mit dem Thema Klimawandel und erkundeten zuvor das Blockheizkraftwerk an der Dietrichskehle in Gemünden (Wohra), die Windkraftanlage und luden nun den Experten zu einer Informationsveranstaltung ein.

mehr lesen

Do

07

Mär

2019

Wanderung zu den Gemündener Windrädern

Die vierten Klassen der Cornelia-Funke-Schule unternahmen im Rahmen des Sachkundethemas „Klimawandel“ einen Ausflug zu den Windkraftanlagen im Gemündener Wald.

 

Durch die Führung von Herrn Bernhardt durch die Ebenau gelangten die Schüler zu den Windrädern. Dort wartete der Gemündener Bürgermeister Herr Gleim auf die Kinder und informierte sie über den Bau der Anlage, über die Größe und Kosten, sowie die Energieherstellung und Leistung der Windräder.

mehr lesen

Di

05

Mär

2019

Kinoabend für jung & alt

Di

26

Feb

2019

Cornelia-Funke-Schule führt Wettbewerb Bundesjugendspiele in der Halle durch

Teilnehmer der Jahrgangstufen 9 und 10
Teilnehmer der Jahrgangstufen 9 und 10

In diesem Jahr wurden die Bundesjugendspiele kurz vor den Halbjahreszeugnissen als Wettbewerb in der Halle durchgeführt. Da die Anlage an der Dietrichskehle stark veraltet ist und erhebliche Sicherheitsmängel aufweist, hatten sich die Sportlehrkräfte für diesen Schritt entschieden und den Wettbewerb an die Gegebenheiten in die Halle angepasst.

mehr lesen

Di

19

Feb

2019

Lesen ist nicht nur Mädchensache!

Mittlerweile gehört der Vorlesewettbewerb zum festen Bestandteil des Deutschunterrichts der 6. Klassen. Am 07. Dezember 2018 war es dann wieder so weit, den Schulsieger zu ermitteln. Vier starke Vorleserinnen und Vorleser der Klasse G6 (Svenja Garbe, Laura Losekam, Elias Peter und Pauline Wendt) traten in der spannenden Schlussrunde des schulinternen Vorlesewettbewerbs gegeneinander an. Sie lasen eine Passage aus einem selbstgewählten Buch und in einem zweiten Durchgang einen vorgegebenen Fremdtext vor.

mehr lesen

Fr

15

Feb

2019

„Probleme ohne Ende“ Gemündener Schüler erklären Erwachsenen das Smartphone

Noch ist Ursel Rösser eine Smartphone-Einsteigerin, doch das soll sich schon bald mit der Hilfe von Schüler Tyler ändern. Er hilft bei Problemen mit Handys. FOTO: JULIA HENNIGES
Noch ist Ursel Rösser eine Smartphone-Einsteigerin, doch das soll sich schon bald mit der Hilfe von Schüler Tyler ändern. Er hilft bei Problemen mit Handys. FOTO: JULIA HENNIGES

VON JULIA HENNIGES

 

Gemünden – Wie versendest du das Bild? Aber wo hast du das Bild denn jetzt her? Ja, aber wie machst du das? Fragen über Fragen, Verwirrung und ein wenig Verzweiflung. Es sind Smartphone-Einsteiger, die jeden Freitagnachmittag in die Cornelia-Funke-Schule kommen, weil sie Hilfe benötigen. Und die Schüler der Jahrgangsstufe 7 haben Lösungen parat. Denn sie sind Experten, wenn’s um Handys geht. „Es gibt Probleme ohne Ende“, sagt Werner Klingelhöfer. Der 70-Jährige besucht zum zweiten Mal das Treffen für Einsteiger in Gemünden. Er wollte so ein Smartphone einfach mal ausprobieren und hat sich dann direkt auch eines gekauft. Und dann kamen die Probleme. „Ich wusste zum Beispiel nicht, wie und welche Codes ich eingeben muss.“

mehr lesen

Fr

15

Feb

2019

Sportabzeichen in der Grundschule der CFS 2018

Im Jahr 2018 legten knapp 80 Schüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden erfolgreich das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes ab. Schwimmen, Sprint, Kraft, Ausdauerlauf, Koordination beim Seilspringen und Werfen und Sprung waren die vielfältigen Herausforderungen an die Schüler, die es zu überwinden galt. Die Sportlehrer Tobias Truß, Karolina Möbus und Theo Schätte hatten die Schüler gut vorbereitet, so dass die meisten Sportler das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold erwerben konnten. Viele der erfolgreichen Sportler nahmen schon zum wiederholten Male die Gelegenheit wahr, das Sportabzeichen zu erwerben. Bilder gibt es unter „mehr lesen“

mehr lesen

So

03

Feb

2019

Schüler gestalten mit Modellbauclub Eisenbahn-Landschaften

Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE
Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE

Gemündener Verein macht wieder Nachmittagsangebot für die Cornelia-Funke-Schule

 

Gemünden – Modeleisenbahn-Bauen bleibt ein Nachmittagsangebot an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. Das teilt Peter Kaiser vom Eisenbahn-Modellbau-Club Gemünden mit, der für das Angebot zuständig ist. Es geht also weiter für die Mehrzahl der jungen Landschaftsplaner, Gestalter und Eisenbahningenieure, die im vergangenen Halbjahr bei der Nachmittagsbetreuung beim Eisenbahn-Modellbau-Club „tolle Leistungen im Team erreicht haben“, wie Kaiser es formuliert. Die meisten der sechs Schüler wollen sich wieder in dieses Angebot einwählen. In der zweiten Februarwoche wird die Planungsarbeit der Kurseinwahl – es gibt zahlreiche Angebote – abgeschlossen sein.

 

mehr lesen

So

03

Feb

2019

Warum auch Piraten lesen lernen sollten

„Piraten lesen nicht!“ - Viel Spielfreude, tolle Kostüme und eine starke Aufführung boten 17 Schulkinder der weiten bis vierten Klassen der CFS. Fotos: Jutta Ochs
„Piraten lesen nicht!“ - Viel Spielfreude, tolle Kostüme und eine starke Aufführung boten 17 Schulkinder der weiten bis vierten Klassen der CFS. Fotos: Jutta Ochs

Theater-AG der Cornelia-Funke-Schule führte zwei Stücke auf – Viel Applaus

 

Gemünden – „Attacke! Gebt auf!“. Laut ertönten die Rufe der Piraten, die wieder einmal ein Schiff gekapert hatten. „Ihr habt keine Chance!“ Zu sehen war zunächst nichts, doch dann stürmte die wilde Meute mit ihren Gefangenen auf die Bühne und das Theaterstück „Piraten lesen nicht!“ begann.

 

Ein Piratenschiff war auf der Bühne im Atrium der Gemündener Cornelia-Funke-Schule aufgebaut – eingerahmt von blauen Meer und einem Himmel mit freundlichen Schäfchenwolken. Muskel-Michi, Kombüsen-Karla, Nörgel-Nick, Schorsch-Schlaumeier, Ärger-Ella und andere tauchten auf. Ein alter Piratenkapitän verabschiedete sich in den Ruhestand, und per Tauziehen wurde der Stärkste der Bande zum neuen Chef gewählt. Ein Fehler, wie sich herausstellte. Denn so ganz einfach hatten es die Piraten irgendwie nicht. Gute Beute machen, klappte nicht so recht. Das Essen war knapp – immer nur Kartoffelsuppe. Prinzessinnen wurden entführt – doch ohne Nutzen. Und die Schatzkarten zu deuten, gestaltete sich ohne entsprechende Bildung schwer. Der wenig geachtete Schorsch-Schlaumeier ist es, der am Ende ins Spiel kommt, die Schatzkarte entziffert und den Piraten sogar das Lesen beibringt.

mehr lesen

Do

17

Jan

2019

Piraten lesen nicht!

Do

17

Jan

2019

Sieger Mathematik-Wettbewerb

Auf dem Bild sind die Sieger, die Mathematiklehrerinnen Frau Koch, Frau Zimmermann und Schulleiterin Frau Bechold zu sehen.
Auf dem Bild sind die Sieger, die Mathematiklehrerinnen Frau Koch, Frau Zimmermann und Schulleiterin Frau Bechold zu sehen.

Beim Mathematik-Wettbewerb der Jahrgangstufen 8 des Landes Hessen, der am 6. Dezember 2018 stattfand, haben folgende Schülerinnen und Schüler jeweils den 1. Platz erreicht: Wiktoria Kaczor in der Realschule und Max Puschin in der Hauptschule. Beide haben sich damit für die 2. Runde, die im März stattfindet, qualifiziert. Als Anerkennung für ihre Leistungen wurde ihnen eine Urkunde und ein Präsent überreicht.

 

Bericht: Anke Zimmermann

Sa

29

Dez

2018

"Arbeiten mit Holz" präsentiert Werkstücke

Die Schülerinnen und Schüler des Nachmittagsangebots "Arbeiten mit Holz" unter Leitung von Lehrer C. Möbus stellten mit dem Ende des Jahres 2018 einige ihrer Arbeiten fertig. Hier könnt ihr sie bewundern. Anschließend konnten sie ihre Werkstücke mit nach Hause nehmen.

 

Wie man auf den Bildern erkennen kann, lohnt sich der Besuch dieses Nachmittagsangebots sehr. Man lernt nicht nur viel über die Verarbeitung von Holz, sondern stellt auch praktische Dinge her.

mehr lesen

Sa

29

Dez

2018

SOS !!! Probleme mit dem Smartphone? Hier werden Sie geholfen!

In der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden/Wohra wird es ab dem 18.Januar 2019 ein Angebot für Smartphone-Einsteiger und Verzweifelte geben. J Eine Gruppe von interessierten Schülerinnen und Schülern möchte bei der Lösung von Fragen rund ums Smartphone behilflich sein. Das Angebot für das die Schülerinnen und Schüler ihre Zeit freitags von 13:00 bis 13:45 im Atrium der Schule zur Verfügung stellen, ist kostenlos, wobei Geldspenden gerne angenommen werden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an smartkidscfs@gmx.de

Mo

17

Dez

2018

Traditionelle Lieder und kritische Poesie

Fotos: Marise Moniac
Fotos: Marise Moniac

Schüler luden zum Mitsingen ein

Mit einem gemeinschaftlichen Singen in der Stadtkirche stimmten Schüler und Lehrer der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden ihre Familien auf das baldige Weihnachtsfest ein. Beteiligt waren unter der Leitung von Elke Thursar-Eichelbeck alle Musikgruppen der Schule. Die Mitglieder der Flötenklasse (Bild) meisterten ihren ersten Auftritt mit einem flotten „Jingle Bells“. Französischen Gastschüler aus Illiers beteiligten sich mit „Petit papa Noël“ am Programm. Immer wieder sang das Publikum mit. (zmm)

mehr lesen

Mi

05

Dez

2018

Der neue Weihnachtsbaum kann bewundert werden

Der neue Baum für das Weihnachtsfest 2018 ist am vergangenen Wochenende aufgebaut worden. Diesmal ist der Baum, den Herr Detsch zusammen mit Schülerinnen und Schülern im Kunstunterricht vorbereitet und anschließend aufstellt, so groß geworden, dass er nicht mehr ins Atrium passt. In den vergangenen Jahren haben die Bäume immer ihren Platz im Atrium gefunden. In diesem Jahr kann er vom Schulhof aus bewundert werden. In den Morgenstunden wird er auch beleuchtet. Unter mehr lesen sind noch zwei Bilder zu sehen.

mehr lesen

Do

29

Nov

2018

Jugend trainiert für Olympia – Fußballfest der Grundschulen in Frankenberg (Eder) an der Burgwaldschule (Kreisvorentscheid)

Einen ordentlichen 2. Platz erreichte unsere Auswahl Grundschulfußball. Mit 10 Kindern, darunter auch 2 Mädchen, fuhren wir am 28.11.2018 nach Frankenberg zur Burgwaldschule.

Infos zum Verlauf unter "mehr lesen".

mehr lesen

Fr

16

Nov

2018

Rudelsingen an der CFS

Do

08

Nov

2018

Jugend trainiert für Olympia - Tischtennis WK II

Beim Schulamtsentscheid der Kreise Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder erreichte unsere Auswahl der CFS der Jahrgänge 2002 bis 2005 den zweiten Platz hinter der Burgwaldschule. Da es jedoch ein Schulamtsentscheid zweier Kreise war, wurden auch zwei Startplätze für den folgenden Verbundentscheid Nordhessen im Januar in Kassel vergeben. Im Spiel um den Sieg unterlagen unsere Team der Mannschaft der BWS diesmal deutlich.

 

Für die CFS waren im Einsatz:

Arnold Edich, Marie Möller, Luis Lorenz, Hendrik Mengel, Joel Jäger und Tobias Groß

Di

06

Nov

2018

Handarbeit an der CFS

Heute gibt es einige Eindrücke, was in unserem Nachmittagsangebot "Handarbeit/Nähen" bei Fr. Rösser hergestellt wird. Unter "mehr lesen" gibt es eine Bildergalerie.

mehr lesen

Mo

29

Okt

2018

Gut vorbereitet in den Job

Freuen sich über die gute Bilanz von „ProBe“: Vertreter der beteiligten Schulen, Landrat Dr. Reinhard Kubat (links), Schulamtsleiter Burkhard Schuldt (2. von links) und Svenja Lotze vom Fachdienst Schulen und Bildung (2. von rechts). Foto: Daum
Freuen sich über die gute Bilanz von „ProBe“: Vertreter der beteiligten Schulen, Landrat Dr. Reinhard Kubat (links), Schulamtsleiter Burkhard Schuldt (2. von links) und Svenja Lotze vom Fachdienst Schulen und Bildung (2. von rechts). Foto: Daum

Landkreis lobt Erfolg des Programms „ProBe“, das Hauptschüler fit für den Beruf macht

 

Von Philipp Daum

WALDECK-FRANKENBERG.

Diese Zahl kann sich sehen lassen. Seit 2012 haben bislang rund 780 Jugendliche in Waldeck-Frankenberg, darunter überwiegend Hauptschüler, im Zuge des Projektes „ProBe“ ihre sozialen und personalen Kompetenzen erweitern und sich beruflich orientieren können. Hierbei haben sie die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten, die der Job bereithält, kennenlernen können. Dies trug ebenfalls dazu bei, dass die Schüler für das Bewerbungsverfahren um Ausbildungsstellen intensiv vorbereitet wurden. Aktuell gibt es in Waldeck-Frankenberg etwa 730 Hauptschülerinnen und Hauptschüler.

mehr lesen

Sa

20

Okt

2018

Feuerwehrübung an der CFS

Gestern Abend hat in der Zeit von 19:15 - 20:30 Uhr eine unangekündigte Feuerwehrübung der Stadt Gemünden (und Stadtteile) in der CFS Gemünden stattgefunden. Es hat definitiv nicht gebrannt und handelte sich ausschließlich um eine Übung der Feuerwehren.

mehr lesen

Mi

19

Sep

2018

Team der Betreuung

Heute stellen wir unser Team der "Betreuenden Grundschule" bzw. für den "Pakt für den Nachmittag" vor. D. Hamatschek, E. Faust, A. Freitag und H. Seibert sind morgens ab 7:15 Uhr bis 8:30 Uhr und zum Ende des Unterrichts ab 12:05 Uhr bis 16:45 Uhr für unsere Grundschülerinnen und Grundschüler da.

Informationen zu den Preisen und die Telefonnummer der Betreuung finden sich hier.

Mo

10

Sep

2018

Aktuelle Fahrpläne

Hier gibt es die zur Zeit aktuellen Fahrpläne für unsere Schüler und Schülerinnen als PDF zum download. Bitte auf "mehr lesen" klicken.

mehr lesen

Sa

01

Sep

2018

Neue erste Klassen

Etwas verspätet kommen hier noch die Bilder zur Einschulung unserer neuen Erstis.

mehr lesen

So

19

Aug

2018

Nur noch kurz die Welt retten - Schülerinnen und Schüler setzen sich mit Konsum und seinen Auswirkungen auseinander

Jeder von uns will stylische Klamotten, ein angesagtes Handy und isst gern mal einen leckeren Burger. Was das mit den Problemen der Welt zu tun hat? Damit beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Projektwochengruppe „Weltbewusst shoppen“. Zunächst setzten sie sich mit ihren eigenen Konsumgewohnheiten und –entscheidungen sowie mit weltweiten Ungleichheiten in Bezug auf die Bevölkerungsdichte in Relation zu Reichtum und CO2-Ausstoss der jeweiligen Kontinente auseinander. Anhand der von uns allen gern und häufig konsumierten Produkte Kleidung (am Beispiel der Jeans), Handy und Fleisch vollzogen sie in interaktiven Übungen und Rollenspielen Produktionsketten und die mit der Rohstoffgewinnung, Herstellung und auch der Entsorgung häufig verbundenen sozialen und ökologischen Probleme nach, die zu diesen Ungleichheiten führen. Anschließend setzten sie sich mit Handlungsalternativen für uns als Konsumenten auseinander. So wurde u.a. in den lokalen Supermärkten nach fair gehandelten und Bioprodukten recherchiert und Gedanken zum nachhaltigeren Umgang mit Konsumgütern (reparieren statt wegwerfen, leihen statt kaufen, Second Hand-Kauf und –Verkauf uvm.) diskutiert. Denn indem jeder einzelne von uns bewusster lebt und einkauft, lässt sich Vieles bewirken!

 

mehr lesen

Sa

18

Aug

2018

An der Cornelia-Funke-Schule Gemünden blieben am Sozialen Tag am 21. Juni 2018 viele Klassenzimmer für den guten Zweck leer

In Gemünden und im restlichen Bundesgebiet tauschten über 70.000 Schülerinnen und Schüler die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spendeten ihren Lohn für Gleichaltrige.

 

Rund 70 Schülerinnen und Schüler der Cornelia-Funke-Schule Gemünden beteiligen sich bereits zum dritten Mal am Sozialen Tag der Jugendorganisation Schüler Helfen Leben. An diesem deutschlandweiten Aktionstag arbeiten die Schülerinnen und Schüler in einem lokalen Betrieb oder Familien und spenden ihren erarbeiteten Lohn für Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien.

mehr lesen

Mo

30

Jul

2018

Filzen in den Ferien

Foto: Susanna Battefeld
Foto: Susanna Battefeld

Mehr zum Thema: Ganztagsangebote – Cornelia-Funke-Schule bietet Betreuung in schulfreier Zeit

 

Von Susanna Battefeld

 

GEMÜNDEN. Eine der Schulen, die von den zusätzlichen Mitteln für das Ganztagsangebot profitiert, ist die Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. Neben neun weiteren Schulen nutzt sie das seit zwei Jahren vom Landkreis angebotene Bildungs- und Betreuungsangebot „Pakt für den Nachmittag“, bei dem Land und Schulträger erstmals gemeinsam Verantwortung für ein integriertes und passgenaues Bildungsangebot übernehmen. „Wir sind als Schule sehr zufrieden, wie das Angebot angenommen wird“, sagte Schulleiterin Doris Bechold, anlässlich eines Besuchs von Landrat Dr. Reinhard Kubat. Circa 110 der insgesamt rund 150 Schüler würden in der Schulzeit das Betreuungsangebot am Nachmittag nutzen.

mehr lesen

Do

21

Jun

2018

Kissen ohne Ende

Das Foto zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einigen fertigen Teilen.
Das Foto zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einigen fertigen Teilen.

Beim Projekt „Nähen“ wurden jede Menge Kissen genäht, aber auch hübsche Körbchen, Utensilos für Stifte und Vieles mehr. Dank der Unterstützung der Damen aus dem Ganztagsangebot „Nähen“ Frau Rösser, Frau Naumann und Frau Wilberg konnten Schülerinnen und Schüler auch individuelle Nähwünsche umsetzen.

 

Do

21

Jun

2018

Projekttage an der CFS : Projekt „Bodenarbeit mit Pferden“

An zwei Tagen durften wir zu Gast bei Herrn Dr. Schweizer und dem Hof Ellersgrund sein.  Wir haben zusammen mit den dortigen Pferden „ Wischnu“ , „Fuchsi“ und „Christessa“  Übungen am Halfter gelernt, die die Kommunikation mit Pferden betreffen.  Die nachfolgenden Bilder geben einen kleinen Einblick. Wir durften später auch kleine Voltigierübungen auf dem Pferd durchführen, was vielen großen Spaß bereitete.

 

mehr lesen

Do

21

Jun

2018

Von Hexen und Gruben

Wollen nicht als Grillhähnchen enden: Die Wanderer besprechen sich mit den Feen, die schließlich den Hexenfluch auflösen. Im Vordergrund sitzen Feuer und Rabe.  Foto: Moniac
Wollen nicht als Grillhähnchen enden: Die Wanderer besprechen sich mit den Feen, die schließlich den Hexenfluch auflösen. Im Vordergrund sitzen Feuer und Rabe. Foto: Moniac

Grundschüler der Cornelia-Funke-Schule Gemünden zeigten Theaterstücke

 

Von Marise Moniac

 

GEMÜNDEN. Zum Ende des Schuljahrs zeigten die Schüler der beiden Theater-Arbeitsgemeinschaften der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden vor Eltern und Geschwistern, was sie im Rahmen des Ganztagsangebots mit ihrer Leiterin Doris Hamatschek einstudiert hatten.

 

mehr lesen

Mi

20

Jun

2018

Sie ließen die Bälle fliegen

Mit Urkunden und Medaillen ausgestattet: Die zweiten Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen beim Tennisclub Gemünden am Grundschulcup teil. Foto: Paul
Mit Urkunden und Medaillen ausgestattet: Die zweiten Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen beim Tennisclub Gemünden am Grundschulcup teil. Foto: Paul

Zweite Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen am Grundschulcup beim TC Gemünden teil

 

Von Evelyn Paul

 

GEMÜNDEN. Den Umgang mit Tennisschläger und Ball übten die Schüler der zweiten Klasse der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden beim Grundschulcup. Der Tennisclub Gemünden hatte die Schüler zum sportlichen Kräftemessen auf den Vereinsplatz eingeladen. „Im Vordergrund soll für die Kinder der Spaß stehen“, erklärte Wolfgang Glöde, Pressewart des Vereins. Ziel des Wettbewerbes sei es, die motorischen Fähigkeiten der Kinder zu schulen. „Einen Ball fangen, können die meisten nicht.“

mehr lesen

Mo

18

Jun

2018

„Den Kurs bestimmt nun ihr“ (HNA-Artikel)

Zeit sich zu verabschieden: „Time to say goodbye“ war einer der musikalischen Beiträge. Foto: Moniac
Zeit sich zu verabschieden: „Time to say goodbye“ war einer der musikalischen Beiträge. Foto: Moniac

Entlassungsfeier für zwei Klassen der Cornelia-Funke-Schule Gemünden – Vöhl und Schmidtmann geehrt

 

Von Marise Moniac

 

GEMÜNDEN. Ein bisschen Wehmut und ganz viel Freude auf das Kommende prägten die Entlassungsfeier der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden, bei der am Mittwochabend jeweils eine Abschlussklasse aus der Realschule und der Hauptschule verabschiedet wurden.

„Wir haben Höhen und Tiefen miteinander durchgestanden“, sagte Schulleiterin Doris Bechold, die in ihrer Ansprache den Eltern der Abgänger, dem Elternbeirat und ihren Lehrerkollegen für die Unterstützung und das nötige Durchhaltevermögen dankte. „Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom“, zitierte Bechold den chinesischen Philosophen Laotse. Höre man damit auf, treibe man zurück. „Den Kurs bestimmt nun ihr“, rief sie den Schülern zu.

mehr lesen

Mi

13

Jun

2018

Abschlussklassen waren in Kroatien

Ankunft in Rabac, Staderkundung
Ankunft in Rabac, Staderkundung

Von Pfingstsonntag bis zum darauffolgenden Samstag waren die beiden Abschlussklassen H9 und R10 gemeinsam auf Abschlussfahrt in Rabac auf der Halbinsel Istrien, Kroatien.

 

Nachfolgend können Schülerberichte zu den einzelnen Tagen und einige Eindrücke in Form von Bildern zur Fahrt angesehen werden.

mehr lesen

Mo

11

Jun

2018

Informationen zum Schülerticket Hessen

Im vergangenen Schuljahr wurde das Schülerticket Hessen eingeführt, 365 Tage Fahren für 365€.

Bei Schülerinnen und Schülern, die regulär ein Ticket besitzen, ändert sich nichts. Sie erhalten auch weiterhin ihre Karte kostenfrei. Für Schülerinnen und Schülern, die eine Karte kaufen müssen, aber auch für Auszubildende und Studenten gibt es die Möglichkeit, das Schülerticket Hessen oder Zeitkarten zu erwerben. Hierbei sollte die Bestellung bis 10. Juli 2018 im NVV-Abocenter eingegangen sein.

 

Informationen erhalten sie auf der Seite des NVV. In der Rubrik Service sind auch Infofyler im PDF-Format mit genaueren Informationen zu finden.

Fr

08

Jun

2018

Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018

Am 06.06.2018 fanden in Buchenberg am Edersee die Kreiswaldlaufmeisterschaften statt. Unsere 5er-Teams, die diesmal 7 Mannschaften stellten, erreichten durchweg Mittelfeldplätze. Da an der Cornelia-Funke-Schule in dieser Woche auch Projekttage stattfinden, konnten wir diesmal keine absoluten Topteams stellen. Einige Schülerinnen und Schüler hatten sich für die Projektwoche entschieden. Bei besten Wetter, gut vorbereiteter Laufstrecke und guter Organisation kämpften etwa 250 Schülerinnen und Schüler des Kreises um die besten Plätze. Gelaufen wurden Strecken von entweder 1250m für die Jüngeren oder 2500m bei den Älteren.

 

mehr lesen

Mi

30

Mai

2018

Die Theaterkids laden ein

Di

29

Mai

2018

Erfolgreiche Teilnahme am „Vöhler Topf“

Beim sehr beliebten Grundschulfußballturnier in Vöhl verpasste die Auswahl der CFS das Finale denkbar knapp und musste sich mit dem 3. Platz zufrieden geben. Bei hochsommerlichen Temperaturen startete unser Team unglücklich in das sehr gut organisierte Turnier auf dem Sportplatz an der Vöhler Grundschule, zeigte danach aber seine Klasse.

 

mehr lesen

Di

29

Mai

2018

Konzert der Musikgruppen der CFS Gemünden

Fr

18

Mai

2018

Seniorenheimprojekt H9

Am 18.05.2018 war die H9 der CFS Gemünden im Seniorenheim und hat in zwei Gruppen im Heim mitgearbeitet.

 

Die Arbeit draußen an der frischen Luft hat viel Spaß gemacht. Zum Beispiel musste eine Hecke zurückgeschnitten werden. Auch wurde ein Beet angelegt. Dafür wurde zunächst die alte Erde abgetragen, eine Beetbegrenzung aus Steinen gelegt und im Anschluss frische Erde aufgetragen. An verschiedenen Stellen wurde noch Unkraut beseitigt.

mehr lesen

Mo

14

Mai

2018

Bericht zum Besuch der Gedenkstätte Buchenwald am 07.05.2018

Die beiden Abschlussklassen der CFS, die H9 und die R10, besuchten am Montag, 07.05.2018 die Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar.

 

 

Der Gedenkstättenbesuch in Buchen-wald startete mit einer sehr informativen 1 ½ stündigen Führung gegen 11 Uhr. Beginnend von der Information (ehem. SS-Kasernenge-bäude), an der wir abgeholt wurden, ging es über den Carachoweg vorbei an der Registratur u. Kommandantur, wo die Häftlinge empfangen wurden. Hier wurden den Schülerinnen und Schülern viele Informationen, beispielsweise über die Kleidung und der Kennzeichnung der Häftlinge mit Dreiecken, gegeben. Durch das Tor, auf welchem die Inschrift „JEDEM DAS SEINE“ steht, ging es auf den Appellplatz. An dieser Stelle wurden einige grausame Methoden bei morgendlichen und abendlichen Durchzählen erörtert. Anschließend wurden der Zaun, die Wachtürme und der Bärenzwinger besichtigt. Auch wurde das Krematorium betreten und durch die Führung thematisiert. Dazu gehörten auch die Pathologie und der Keller. Gegen 12:30 fanden wir uns wieder an der Information ein und konnten im Anschluss den Film mit Zeitzeugenaussagen und Informationen zum Konzentrationslager Buchenwald ansehen.

 

 

Mo

14

Mai

2018

Französischschüler der R9a und R9b absolvieren DELF-Prüfungen

Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen R9a und R9b
Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen R9a und R9b

Auch dieses Jahr haben die Französischschüler der Klassen 9 wieder das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d`études en langue franҫaise) Niveau A2 abgelegt.

Nachdem die schriftlichen DELF-Prüfungen bereits am Samstag, dem 21 April in der Cornelia-Funke-Schule stattgefunden haben, trafen sich alle 13 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin, Karolina Möbus, am Samstag, dem 28 April am Bahnhof in Marburg, um von dort mit dem Zug nach Gießen zu fahren und die mündlichen Prüfungen abzulegen. In Gießen angekommen ging es mit dem Bus weiter zur Liebigschule.

Dort fanden, wie jedes Jahr, die mündlichen Prüfungen statt. Alle Schülerinnen und Schüler mussten eine Einzelprüfung auf Französisch ablegen, bei der sie sich zunächst vorstellen mussten. Danach wurden Fragen gestellt sowie ein Rollenspiel und/oder ein Dialog mit dem Prüfer geführt. So groß die Aufregung bei den Schülerinnen und Schülern war, so groß war auch die Erleichterung nach der Prüfung. Nach abgelegter Prüfung, einem guten Gefühl und bei bestem Wetter machten sich alle auf den Rückweg zum Bahnhof, um ihr wohl verdientes restliches Wochenende zu genießen.

Mi

09

Mai

2018

Projekttage in der Übersicht

Vom 06.06.2018 bis zum 08.06.2018 finden Projekttage an der Cornelia-Funke-Schule statt. Damit sich die Schülerinnen und Schüler vorher Gedanken machen können, an welchem Projekt sie teilnehmen möchten, gibt es unter "mehr lesen" die Übersicht aller angebotenen Projekte.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden