Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Sie ließen die Bälle fliegen

Mit Urkunden und Medaillen ausgestattet: Die zweiten Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen beim Tennisclub Gemünden am Grundschulcup teil. Foto: Paul
Mit Urkunden und Medaillen ausgestattet: Die zweiten Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen beim Tennisclub Gemünden am Grundschulcup teil. Foto: Paul

Zweite Klassen der Cornelia-Funke-Schule nahmen am Grundschulcup beim TC Gemünden teil

 

Von Evelyn Paul

 

GEMÜNDEN. Den Umgang mit Tennisschläger und Ball übten die Schüler der zweiten Klasse der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden beim Grundschulcup. Der Tennisclub Gemünden hatte die Schüler zum sportlichen Kräftemessen auf den Vereinsplatz eingeladen. „Im Vordergrund soll für die Kinder der Spaß stehen“, erklärte Wolfgang Glöde, Pressewart des Vereins. Ziel des Wettbewerbes sei es, die motorischen Fähigkeiten der Kinder zu schulen. „Einen Ball fangen, können die meisten nicht.“

Für den Wettbewerb, der zugleich Schnupperkurs war, hatten die Vereinsmitglieder kleine Spiele organisiert. In Teams von jeweils vier Kindern absolvierten die Schüler die verschiedenen Stationen. „Die Kinder sollen lernen eine Gruppe zu bilden und sich für die Gruppe zu freuen“, erklärte Wolfgang Glöde. Dabei liefen die Zweitklässler zum Beispiel eine Strecke ab, während sie den Tennisball auf dem Schläger balancierten. Auch nutzen sie ein Wurf- und Fangspiel, um möglichst viele Bälle in einen Zieleimer zu bekommen. Und natürlich spielten sie im kleinen Feld auch Tennis. Bei den Kindern kam der Wettbewerb gut an. „Ich fand es richtig cool“, sagte Bela. Der Zweitklässler spielt in seiner Freizeit Fußball. Tennis hat er bisher nur einmal ausprobiert, ist aber dank des Schnupperkurses davon begeistert: „Am liebsten würde ich es morgen noch mal machen.“ Für den Tennisclub seien solche Veranstaltungen eine gute Gelegenheit, um Talente zu finden und Nachwuchs für den Club anzuwerben, sagte Glöde. In Kooperation mit der Cornelia-Funke-Schule würden sie deswegen auch jeden Donnerstag für die Schüler der zweiten bis sechsten Klasse Tennisunterricht anbieten. Bei einer kleinen Siegerehrung am Ende der Veranstaltung bekam jedes der Kinder eine Urkunde und eine Medaille überreicht. „Ihr wart super“, lobte Glöde. „Ihr habt euch unheimlich angestrengt.“ Die Veranstaltung wurde vom Hessischen Tennisverband unterstützt, der die Medaillen und Urkunden spendete und zudem für jedes Kind auch ein T-Shirt bereitstellte.

 

HNA, 14.06.2018


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden