Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Wir sind auf dem Weg, die Fachbereiche Erdkunde, Geschichte und "Politik und Wirtschaft" unter dem Fachbereich Gesellschaftslehre (GL) zusammen zu fassen. Dies geschieht nach und nach. Zunächst werden die Klassenstufen 5 und 6 in GL unterrichtet. Jedes Jahr wird eine weitere Klassenstufe auf GL umgestellt.

Die vorgegebenen Stoffverteilungspläne des Lehrwerks "Heimat und Welt Plus" werden über zwei Schuljahre erprobt, um dann mit Ende des Schuljahres 2015/2016 evaluieren zu können.

 

Fachbereich 9

 

 

Politik und Wirtschaft (GL)

 

Allgemeine Informationen

 

 

 

Ziele / Strukturierung

 

Die Themen sollen sich an der Erfahrungswelt der Schüler orientieren. Diese sollen befähigt werden, sich mit Gesellschaft, Politik und Umwelt auseinanderzusetzen. Die SuS sollen  Wissen über das politische System, die politischen Institutionen und den Ablauf politischer Prozesse erwerben. Um diese zu begreifen und Ereignisse einordnen zu können, ist die Verknüpfung von Geschichte und Erdkunde wichtig.

 

Kompetenzen

 

Die SuS sollen

- gesellschaftliche Probleme wahrnehmen und fähig werden, sie zu analysieren

- Informationen zu komplexen Themen sammeln und kritisch bewerten

- eigenständig u. verantwortungsbewusst urteilen

 

 

Differenzierung / Förderung

 

individuelle Meinungen und Interessen werden berücksichtigt

handlungs- und projektorientiertes Arbeiten wird gefördert

 

Medieneinsatz

 

Internet, Fil, Zeitung

 

Ausblicke

 

Besuch des Bürgermeisters in Gemünden

Besuch des hessischen Landtags

Bei anstehenden Wahlen Auseinandersetzung mit Vorbereitung, Durchführung und Auswertung

 

 

Fachbereich 9

 

 

Erdkunde

 

Allgemeine Informationen

 

Die SuS sollen

-sich mit der Entwicklungsgeschichte der Erde

- dem Leben auf der Erde und

- den geographischen Gegebenheiten auseinandersetzen

 

Ziele / Strukturierung

 

Erkennen von globalen Zusammenhängen über den Weg:

Heimat – Region- Bundesland – Staat – Erdteil - Welt

 

Kompetenzen

 

Zusammenhänge zwischen unterschiedlichen Lebensräumen, Gesellschaften, Bevölkerungsstrukturen und Klimazonen wahrnehmen

 

Differenzierung / Förderung

 

Handlungsorientierung

 

Medieneinsatz

 

Landkarten, Atlas, Internet, Filme, Spiele

 

 

Ausblicke

 

Stärkere Vernetzung mit anderen Fächern

Außerschulische Lernorte in der Natur einbeziehen

 

 

Fachbereich 9

 

 

Geschichte

 

Allgemeine Informationen

 

 

Ab Klasse 6

 

Ziele / Strukturierung

 

- Vermittlung historischen Wissens und Denkens sowie fachwissenschaftliche Grundlagen lt. Lehrplan

Entwicklung e. historischen Bewusstseins

 

 

Kompetenzen

 

- Einsichten gewinnen in Ereignisse, Prozesse, Zustände u. Interdependenzen in historischen Gesellschaften

- Entwicklungszusammenhänge erkennen

- geschichtliche Entwicklungen einschätzen können,

- die für Gegenwart und Zukunft von Bedeutung sein können

 

Differenzierung / Förderung

 

Handlungsorientierung

Projektunterricht

Individuelle Hilfe bei Referaten und Präsentationen

 

 

Medieneinsatz

 

Multimedia,

Internetrecherche,

Dokumentarfilme

Lernsoftware

 

Ausblicke

 

Kooperation mit außerschulischen Lernorten:

 

Artikel aus dem Fachbereich

Mo

14

Mai

2018

Bericht zum Besuch der Gedenkstätte Buchenwald am 07.05.2018

Die beiden Abschlussklassen der CFS, die H9 und die R10, besuchten am Montag, 07.05.2018 die Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar.

 

 

Der Gedenkstättenbesuch in Buchen-wald startete mit einer sehr informativen 1 ½ stündigen Führung gegen 11 Uhr. Beginnend von der Information (ehem. SS-Kasernenge-bäude), an der wir abgeholt wurden, ging es über den Carachoweg vorbei an der Registratur u. Kommandantur, wo die Häftlinge empfangen wurden. Hier wurden den Schülerinnen und Schülern viele Informationen, beispielsweise über die Kleidung und der Kennzeichnung der Häftlinge mit Dreiecken, gegeben. Durch das Tor, auf welchem die Inschrift „JEDEM DAS SEINE“ steht, ging es auf den Appellplatz. An dieser Stelle wurden einige grausame Methoden bei morgendlichen und abendlichen Durchzählen erörtert. Anschließend wurden der Zaun, die Wachtürme und der Bärenzwinger besichtigt. Auch wurde das Krematorium betreten und durch die Führung thematisiert. Dazu gehörten auch die Pathologie und der Keller. Gegen 12:30 fanden wir uns wieder an der Information ein und konnten im Anschluss den Film mit Zeitzeugenaussagen und Informationen zum Konzentrationslager Buchenwald ansehen.

 

 

Mo

07

Dez

2015

Riesige Friedensbotschaft schmückt Cornelia-Funke-Schule

Pünktlich zur Eröffnung des Gemündener Weihnachtsmarktes konnte man schon von Weiten die Weihnachts- und Neujahrswünsche der Cornelia-Funke-Schule sehen. Auf einem 5x8 Meter großem Transparent ist in fünf Sprachen „Frohe Weihnachten und ein friedliches 2016“ zu lesen. Den Machern war es wichtig, dass die Botschaft für möglichst viele Bewohner Gemündens verständlich ist. Deshalb entschieden sie sich für die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch und Arabisch. Am Herzen lag ihnen besonders der Wunsch nach einem friedlichen Jahr 2016. Wie so oft war die Umsetzung der Idee des Fachbereichs Kunst nur durch die Unterstützung der Schüler denkbar, die sich alle am Freitagnachmittag im Kunstraum versammelt hatten.



mehr lesen

Do

08

Okt

2015

Keine Chance für Mobbing – Projekttag an der Cornelia-Funke-Schule

Zu Beginn des neuen Schuljahrs nahmen die beiden Klassen der 7. Jahrgangsstufe an einem Projekttag zur Prävention von Mobbing teil. Ausschließen, beleidigen, drohen, erpressen, Sachen zerstören, treten, verprügeln – alle diese Begriffe und noch viele mehr fielen den Schülerinnen und Schülern zu diesem Thema ein. Trotzdem waren sie anfangs unsicher, wann man bei derartigen Handlungen tatsächlich von Mobbing spricht. Deshalb überlegten sie gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin, durch welche Merkmale sich „Mobbing“ von „streiten“ oder „jemanden ärgern“ unterscheidet. Außerdem beschäftigten sie sich mit den Besonderheiten des sogenannten Cybermobbings - dem Mobbing mithilfe digitaler Medien - und der Frage, ob Mobbing eigentlich strafbar ist.

mehr lesen

Mi

08

Jul

2015

Treff der Generationen an der CFS

Im Rahmen des Gesellschaftslehre-unterrichts in der Klassenstufe 5 konnte zur Unterrichtseinheit „Die Gesellschaft im Wandel – Die Familie früher und heute“ am 03. Juli 2015 Frau Pöltl, eine Zeitzeugin früherer Tage, eingeladen werden, die den Schüler/innen Rede und Antwort stand.

mehr lesen

Fr

26

Jun

2015

Berlin, Berlin – wir waren in Berlin!

Die Klasse R 9 besuchte vom 9.6.-11.6.2015 auf Einladung des Bundes-tagsabgeordneten Herrn Dr. E. Franke Berlin

Am Dienstag, den 9.6.2015 um 6.00 Uhr war es soweit: wir, die Schülerinnen und Schüler der R9 der Cornelia-Funke-Schule, starteten in Gemünden, um die Bundeshauptstadt zu besuchen. Hintergrund der Reise war eine Einladung des Abgeordneten unseres Wahlkreises Herrn Dr. E. Franke, den Bundestag zu besuchen. Dieser Besuch am Mittwoch, den 10.6. sah ein Gespräch mit dem Abgeordneten bzw. seinem Mitarbeiter Herrn O. Wolf vor, einen Vortag im Plenarsaal sowie die Besichtigung der Kuppel des Reichstags. Das war aber nicht das ganze Programm: neben einer kleinen Stadtrundfahrt zu Beginn unseres Aufenthalts in der Bundeshauptstadt besuchten wir am Dienstag ein Theaterstück im Theater an der Parkaue. Am zweiten Tag stand der Besuch des jüdischen Museums und der des Bundestages auf der Tagesordnung. Der dritte und letzte Tag war für die Rückfahrt nach Gemünden reserviert.

mehr lesen

Sa

20

Jun

2015

Kurzbericht zum Gedenkstättenbesuch Buchenwald

Die beiden Abschlussklassen der CFS, die H9 und die R10, waren am Freitag, 19.06.2015 zu Besuch der Gedenkstätte Buchenwald sowie anschließend im nahegelegenen Weimar. Der Bericht ist mit Bedacht kurz und rein informativ gehalten.

Der Gedenkstättenbesuch in Buchenwald startete  mit der 1 ½ stündigen Führung gegen 11:30 Uhr. Beginnend von der Information (ehem. SS-Kasernengebäude), an dem wir abgeholt wurden, ging es über den Carachoweg vorbei an der Registratur u. Kommandantur, wo die Häftlinge empfangen wurden.  Nach der Betrachtung des Models der gesamten damaligen Anlage im Torgebäude, dem Innehalten am Torschriftzug „JEDEM DAS SEINE“ und der Betrachtung der angehaltenen Toruhr wurden der Apellplatz, der Zaun, die Wachtürme und der Bärenzwinger besichtigt. Die Führung beinhaltete zudem das Denkmal für alle Opfer des KZ, welches durch eine auf Körpertemperatur angewärmte Platte  auffällt und das Betreten der Pathologie sowie des Krematoriums inklusive des Kellers. Gegen 13 Uhr fanden wir uns wieder an der Information ein und schauten uns den 30 Minuten dauernden Film mit Zeitzeugenaussagen und Informationen zum Konzentrationslager Buchenwald an.

Weitere Informationen sind auf der Seite der Gedenkstätte einsehbar.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden