Cornelia-Funke-Schule Gemünden

Grund-, Haupt- und Realschule

 

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suchen sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

 

Fachbereich 8

 

 

Sport

 

Allgemeine Informationen

 

Kl.1-10

Ab Kl.7 Jungen und Mädchen getrennt

Sommer: Bundesjugendspiele LA

Winter: Spiele-Turnier

Bewegungsangebot: Klassen 2-4

Nachmittagsangebote: Klassen 1-10

 

 

Ziele / Strukturierung

 

Verbesserung im kognitiven, affektiven und psycho-motorischen Bereich

Von der Grob- zur Feinform 


 

Kompetenzen

 

Schüler erfahren:  Bewegungshandlungen sind

  1. gesundheits- und wahrnehmungsorientiert
  2. sozial und integrativ
  3. Könnens- und leistungsorientiert
  4. spielorientiert
  5. gestaltend und darstellend
  6. erlebnis- und wagnisorientiert

 

 

Differenzierung / Förderung

 

Binnendifferenzierung

Wettkampfteilnahme ("Jugend trainiert für Olympia")

„Spiele ohne Sieger“

Mannschaftsspiele


 

Medieneinsatz

 

Klassische Geräte

Geräte für Trendsportarten

CD/DVD, Lernkarten, Plakate

 

 

 

Ausblicke

 

erweitertes Trendsportangebot

Schwimmunterricht vertiefen

Aspekte der „Gesundheit“ integrieren, z.B. Freizeitgestaltung, Ernährung, Trainingseffekte

 

 

Jahresstruktur des Fachbereichs Sport zur Orientierung
20150624 - Curriculum Sport CFS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.4 KB

Artikel aus dem Fachbereich

Di

29

Sep

2020

Klasse G8 radelt 1040km bei Fahrradtour

Am Freitag, 4.9.2020, hat die Schulklasse G8 der Cornelia-Funke-Schule eine Fahrradtour für das Stadtradeln zur Brückermühle absolviert.

Um 8:30 haben wir uns in der Fahrradwerkstatt getroffen, um mit Hilfe des Fahrradchecks sicher zu stellen, dass alle Fahrräder, sowohl die selbst mitgebrachten als auch die neuen Fahrräder der Fahrradwerkstatt, verkehrssicher sind. Dann konnte es losgehen.

Zuerst ging es in Richtung Rauschenberg. Dort haben wir eine kleine Pause eingelegt. Anschließend sind wir weiter in Richtung Kirchhain geradelt. Die meiste Zeit sind wir auf dem Fahrradweg gefahren. Nachdem wir an der Brückermühle in Amöneburg ankamen, hatten wir schon 26 km zurückgelegt. Herr Schneider hat mit uns daraufhin eine Mühlenführung durchgeführt. Im Anschluss haben wir uns noch etwas gestärkt, um mit voller Kraft den Rückweg anzutreten. Auf dem Rückweg sind wir entspannt zurück geradelt. Jeder in seinem eigenen Tempo. Als wir an der Schule ankamen, war es schon 14:20 Uhr und alle waren sehr erschöpft. Trotzdem haben es alle ins Ziel geschafft. Die gesamt gefahrene Strecke reicht ungefähr bis nach Warschau (Polen).

 

Unser Fazit: Die Fahrradtour war sehr schön. Natürlich gab es ein paar Pannen, aber wir wussten uns immer zu helfen.

Autoren: Melissa Montagnino, Laura Losekam, Lisa-Marie Piuntek und Mateusz Antoniak

So

21

Jun

2020

Mountainbikes

Lehrer Eckhard Schneider und Freddy Wurmbäck von Freddy`s 2Rad-Shop mit neuen Mountainbikes. Seid gespannt...
Lehrer Eckhard Schneider und Freddy Wurmbäck von Freddy`s 2Rad-Shop mit neuen Mountainbikes. Seid gespannt...

Do

06

Feb

2020

Jugend trainiert für Olympia – Grundschulfußballturnier auf Rang 4 beendet

Unser Team 2020
Unser Team 2020

Unsere Grundschulmannschaft, die im Vorentscheid den 2. Platz belegt hatte, musste sich beim Kreisentscheid in Herzhausen mit dem 4. Platz zufrieden geben. Gespielt wurde zunächst in zwei Dreiergruppen. Im Anschluss standen sich die Gruppenersten und –zweiten in Halbfinals gegenüber. Dazu wurden alle Plätze von 1-6 ausgespielt. Zusätzlich musste eine Dribbel- und Geschicklichkeitsparcours absolviert werden. Die dort geschaffte Zeit wurde jeweils mit dem Gegner verglichen und der schneller startete mit einer 1:0 Führung in die Partie.

mehr lesen

Mi

05

Feb

2020

Bundesjugendspiele in der Halle

links die Wendesprintstrecke, am rechten Rand die Wurfstation, hinten der Hochsprung
links die Wendesprintstrecke, am rechten Rand die Wurfstation, hinten der Hochsprung

Zum zweiten Mal führten wir die Bundesjugendspiele als Wettbewerb in der Halle durch.

 

Während der klassische Ausdauerlauf über eine jedem Jahrgang angepasste Dauer sowie ein Wendesprint für alle Schülerinnen und Schüler auf dem Programm stand, konnten die Schülerinnen und Schüler beim Sprung und beim Wurf/Stoß zwischen jeweils zwei verschiedenen Disziplinen wählen.

mehr lesen

Fr

29

Nov

2019

CFS bei Grundschulfußballturnier erfolgreich

Am vergangenen Mittwoch nahm unsere Auswahl der Grundschule an einem von drei Kreisvorentscheiden in Frankenberg in der Halle der Burgwaldschule teil und errang einen guten 2 Platz. Dieser qualifiziert für die Teilnahme am Kreisentscheid im Februar und wird voraussichtlich in Herzhausen stattfinden. Beim Fußballfest der Grundschulen wird neben dem Futsalturnier zusätzlich ein Geschicklichkeits- und Dribbelparcours durchgeführt, welcher mit in die Turnierwertung einfließt. Dabei absolvieren 7 Spieler einer Mannschaft den Parcours. Die Gesamtzeit wird dann mit den Zeiten der anderen Teams verglichen. Die im direkten Vergleich schnellere Mannschaft startet dann mit einem 1:0 in die Begegnung.

 

mehr lesen

Fr

14

Jun

2019

Bundesjugendspiele der GS durchgeführt

Am vergangenen Donnerstag haben wir die Bundesjugendspiele, aufgelockert mit zusätzlichen Einzelwettbewerben und mit 4 Klassenwettkämpfen, auf dem Gelände an der Dietrichskehle durchgeführt.

 

Neben den klassischen Disziplinen Werfen, Springen und 50m Sprint stand für die Schülerinnen und Schüler noch ein Brettchenlauf auf Zeit sowie Seilspringen auf dem Programm. Hier werden zusätzlich zu den Urkunden die Jahrgangsbesten geehrt.

 

Zu den Klassenwettkämpfen gehörten ein Seillauf, ein Bierdeckelstaffellauf, eine Pendelstaffel und Standweitsprung. Beim Seillauf mussten alle Schülerinnen und Schüler ein Tau haltend einen Parcours durchlaufen. Bei der zweiten Disziplin mussten immer drei Schüler einen Bierdeckel nach einem Lauf in einen Eimer bugsieren, anschließend durften die nächsten Drei starten. Die Pendelstaffel mussten 10 Schülerinnen und Schüler absolvieren. Beim Standweitsprung wurden alle Punkte, die die Schülerinnen und Schüler beim Sprung in Zonen erhielten, addiert. Im Anschluss wurde eine Siegerklasse je Jahrgangstufe ermittelt und bereits am Ende des Tages konnten die Siegerklassen kleine Preise mitnehmen.

 

Die Urkundenverleihung findet am 27.06.2019 in der 3. Stunde statt.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden