Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Schüler gestalten mit Modellbauclub Eisenbahn-Landschaften

Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE
Spaß am Modellbau: Den haben die Kinder der Cornelia-Funke-Schule, die von Peter Kaiser (Eisenbahn-Modellbauclub Gemünden) angeleitet werden. FOTO: KARL MORKE

Gemündener Verein macht wieder Nachmittagsangebot für die Cornelia-Funke-Schule

 

Gemünden – Modeleisenbahn-Bauen bleibt ein Nachmittagsangebot an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden. Das teilt Peter Kaiser vom Eisenbahn-Modellbau-Club Gemünden mit, der für das Angebot zuständig ist. Es geht also weiter für die Mehrzahl der jungen Landschaftsplaner, Gestalter und Eisenbahningenieure, die im vergangenen Halbjahr bei der Nachmittagsbetreuung beim Eisenbahn-Modellbau-Club „tolle Leistungen im Team erreicht haben“, wie Kaiser es formuliert. Die meisten der sechs Schüler wollen sich wieder in dieses Angebot einwählen. In der zweiten Februarwoche wird die Planungsarbeit der Kurseinwahl – es gibt zahlreiche Angebote – abgeschlossen sein.

 

Peter Kaiser ist bereits gespannt auf die neuen Schüler und freut sich darauf sein umfangreiches Wissen weiter zu geben. Ein Höhepunkt für die neue Gruppe werde der Besuch „des Gipfels aller Modellwelten“ in Hamburg sein. „Sich dort über die fantastischen Möglichkeiten der Modellbauerei zu informieren, ist ein Erlebnis. Auf künstliche Landschaften zu blicken, aber auch Städte wie Venedig oder einen funktionierenden Flughafen zu überschauen, macht einfach riesig Spaß und gibt Inspirationen für eigene Modelllandschaften“, sagt er.

 

Das neue Modellbauteam wird bei den Projekten wieder von der Cornelia-Funke-Schule unterstützt, die den außerschulischen Lernort und Kaisers Arbeit zu schätzen wisse. Zur „Lernhalbzeit“ erhielt das Schülerteam einheitliche T-Shirts, teilt die Schule mit. nh/mab

 

HNA, 31.01.2019


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden