Cornelia-Funke-Schule Gemünden

Grund-, Haupt- und Realschule

 

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suchen sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Fr

07

Jun

2024

Schüleraustausch La Reunion 2024

Unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrerin E. Thursar-Eichelbeck (Bildmitte) auf La Reunion
Unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrerin E. Thursar-Eichelbeck (Bildmitte) auf La Reunion

13 Schülerinnen und Schüler der Klassen R8 und R9 waren vom 16.04 bis 02.05.2024 zu einem Schüleraustausch auf der Insel La Reunion. Wir sind in Kirchhain gestartet und von da aus mit dem Zug nach Frankfurt gefahren. Von Frankfurt ging es ca. 1 Stunde und 30 Minuten lang weiter mit dem Flugzeug nach Paris. In Paris mussten wir dann den Flughafen wechseln. Im Anschluss ging es dann mit dem Flugzeug 11 Stunden lang weiter nach La Reunion. Von dem Flughafen auf La Reunion wurden wir zur Schule unserer Austauschschüler gefahren. Dort angekommen wurden wir mit einer kleinen Feier begrüßt. Nach der Feier sind wir in die Familien der Austauschschüler gebracht worden.

mehr lesen

Fr

09

Feb

2024

Partnerschaft mit Schule aus Übersee

Bei der Übergabe der Partnerschaftsurkunde des Landes Hessen an den Schulleiter des Collège Ravine des Cabris in Saint Pierre: (von links) Schulleiter M. Baldacchino, Französischlehrerin Karolina Möbus und Deutschlehrerin Alexandra Canut. Foto: CFS
Bei der Übergabe der Partnerschaftsurkunde des Landes Hessen an den Schulleiter des Collège Ravine des Cabris in Saint Pierre: (von links) Schulleiter M. Baldacchino, Französischlehrerin Karolina Möbus und Deutschlehrerin Alexandra Canut. Foto: CFS

Cornelia-Funke-Schule Gemünden freut sich auf Schüler aus La Réunion

 

Gemünden – Was vor Jahren wie eine Vision erschien, wird nun Wirklichkeit:
Der Französischlehrerin Karolina Möbus von der Cornelia-Funke-Schule Gemünden ist es nach Auslandshospitationen gelungen, mit einer französischen Kollegin aus Saint Pierre auf La Réunion eine Schulpartnerschaft zu gründen. Es handelt sich um ein französisches Überseedepartement zwischen Madagaskar und Mauritius.
Damit haben die Schüler die Gelegenheit, ihre interkulturellen Kompetenzen zu erweitern und andere Kulturen kennenzulernen, schilderte Karolina Möbus. Ende Februar besuchen 13 Schüler aus La Réunion und zwei Lehrer die Cornelia-Funke-Schule. Es gibt in den darauffolgenden 14 Tagen ein abwechslungsreiches Programm, das von Karolina Möbus vorbereitet wurde.
Unternehmen haben dies durch ihre Spenden unterstützt: Natur-Design-Markt Gemünden, Spar- und Kreditbank Gemünden, Reisebüro Lauterbach Frankenberg, Ascent, LVM-Versicherungen Weber, Baumarkt Seibert Gemünden, Reifenhandel Kurek Gilserberg, Theatergruppe Gemünden. Der Gegenbesuch soll vom 16. April bis 2. Mai 2024 stattfinden. (jun)

 

Quelle: Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA), 09.02.2024

Sa

07

Okt

2023

Unterstützung für den Sprachunterricht

FOTO: JULIANE BECKER
FOTO: JULIANE BECKER

Intensivklassen in Gemünden gefördert

 

Gemünden – Die Intensivklassen der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden werden von der HNA-Aktion „Kinder für Nordhessen“mit 800 Euro gefördert. Verwendet werden soll das Geld unter anderem für Arbeitsmaterialien, wie Arbeitshefte mit Aufgaben. An der Cornelia-Funke-Schule gibt es drei Intensivklassen, zwei mit Kindern aus der Ukraine und eine mit Kindern aus verschiedenen Ländernwie etwa Syrien oder Somalia, erklärt Konrektor Thomas Mandel. Die drei Klassen werden von insgesamt 38 Schülern besucht. Die Mädchen und Jungen in den Intensivklassen vereint, dass sie die deutsche Sprache noch nicht gut genug beherrschen, um am Regelunterricht teilnehmen zu können. Ziel ist es, dieses Defizit auszugleichen und sie in die Regelklassen zu integrieren. Entsprechend steht der Sprachunterricht im Vordergrund. Dabei sei die individuelle Förderung besonders wichtig, erzählen Lisa-Marie Spieß und Annette Bornmann, die in den Intensivklassen unterrichten. Die Sprachkenntnisse der Schüler seien sehr unterschiedlich entwickelt. „Man muss im Sprachunterricht auf jedes Kind eingehen“, sagt Bornmann.

 

Quelle: Frankenberger Allgemeine, 07.10.2023

Mo

24

Apr

2023

Bienvenue à Gemünden! – Herzlich willkommen in Gemünden!

So wurden 14 französische Schüler aus Illiers-Combray von ihren deutschen Freunden an der Cornelia-Funke-Schule begrüßt. Im März waren sie zusammen mit ihren beiden Lehrern Thibaut Allais und Bénédicte Sainsad zu einer erlebnisreichen Schüleraustauschwoche nach Gemünden und Umgebung aufgebrochen. Für ihre Gäste hatten die Französischschüler der Klassen R8 und R9 mit ihren Eltern und den beiden Französischlehrerinnen Anna-Karolina Möbus und Sabine Reese ein vielseitiges Programm mit naturkundlichem Schwerpunkt zusammengestellt.

 

Gleich zu Beginn der Austauschbegegnung starteten alle Jugendlichen samt Gastgeberfamilien bei herrlichem Winterwetter zu einer ausgiebigen Wanderung von Dodenhausen hinauf zum höchsten Berg des Kellerwalds, dem Wüstegarten. Vorbei am „Exhelmer Stein“ und der „Mausefalle“ gelangten die Wanderer zum 28m hohen Kellerwaldturm, von wo aus sich ihnen ein wunderbarer Fernblick eröffnete. Die Eltern rundeten den gelungenen Wandertag mit Grillen und einem leckeren Buffet ab. (S. Fotos)

mehr lesen

Mo

14

Mai

2018

Französischschüler der R9a und R9b absolvieren DELF-Prüfungen

Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen R9a und R9b
Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen R9a und R9b

Auch dieses Jahr haben die Französischschüler der Klassen 9 wieder das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d`études en langue franҫaise) Niveau A2 abgelegt.

Nachdem die schriftlichen DELF-Prüfungen bereits am Samstag, dem 21 April in der Cornelia-Funke-Schule stattgefunden haben, trafen sich alle 13 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin, Karolina Möbus, am Samstag, dem 28 April am Bahnhof in Marburg, um von dort mit dem Zug nach Gießen zu fahren und die mündlichen Prüfungen abzulegen. In Gießen angekommen ging es mit dem Bus weiter zur Liebigschule.

Dort fanden, wie jedes Jahr, die mündlichen Prüfungen statt. Alle Schülerinnen und Schüler mussten eine Einzelprüfung auf Französisch ablegen, bei der sie sich zunächst vorstellen mussten. Danach wurden Fragen gestellt sowie ein Rollenspiel und/oder ein Dialog mit dem Prüfer geführt. So groß die Aufregung bei den Schülerinnen und Schülern war, so groß war auch die Erleichterung nach der Prüfung. Nach abgelegter Prüfung, einem guten Gefühl und bei bestem Wetter machten sich alle auf den Rückweg zum Bahnhof, um ihr wohl verdientes restliches Wochenende zu genießen.

Mo

20

Mär

2017

8 SchülerInnen des Französisch (WPU-Kurs) fahren zur DELF-Prüfung nach Gießen

Am Samstag, dem 18.03.2017 war es soweit. Acht Schülerinnen und Schüler des Französischunterrichtes der 9. Klasse fuhren zusammen mit ihrer Französischlehrerin (Frau Möbus) an die Liebig-Schule nach Gießen, um dort ihre mündliche DELF-Prüfung abzulegen.

Von Frankenberg aus fuhr die Gruppe der Cornelia-Funke-Schule um 11:30 Uhr gemeinsam mit sechs Schülerinnen und Schülern der Edertalschule zur Liebig-Schule an der die diesjährigen mündlichen Prüfungen stattfanden.

mehr lesen

Do

14

Apr

2016

Cornelia- Funke Schule empfängt 26 französische Austauschschüler

Im Rahmen des alljährlichen Schüleraustausches der Cornelia-Funke-Schule haben die Schüler der WPU- Kurse Französisch der Klasse R8 und R9 (Frau Magotsch, Frau Reese und Frau Möbus) 26 französische Austauschschüler des Collège Marcel Proust aus der Partnerstadt Illiers Combray empfangen, um eine aufregende und abwechslungsreiche Woche miteinander zu verbringen und ihre Sprachkenntnisse in der jeweiligen zu lernenden Sprache zu vertiefen.

mehr lesen

Di

14

Jul

2015

Besuch der Partnerschule in Frankreich

22 Schüler der Klassen R7 und R8 der Cornelia-Funke-Schule und ihre Lehrerinnen Frau Möbus und Frau Magotsch besuchten für eine Woche ihre Partnerschule in Frankreich.

Die Schüler waren in den Familien ihrer französischen Partner unter-gebracht und bekamen so einen Einblick in das französische Leben und den Alltag. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Familie und die Schüler erlebten sehr vielfältige Aktivitäten.

mehr lesen

Do

27

Nov

2014

40 Jahre Schulpartnerschaft

Im August 1974 wurde der Antrag auf eine Schulpartnerschaft zwischen dem College Marcel Proust in Illiers und der damaligen Grund-, Haupt- und Realschule Gemünden genehmigt. Im April 1975 kamen die französischen Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal nach Deutschland und besuchten unter anderem auch die ehemalige DDR. Seit damit knapp 40 Jahren findet dieser Schüleraustausch zwischen der CFS Gemünden und dem College in Illiers statt. Während im Mai diesen Jahres die deutschen Kinder ihre französischen Freunde in der Partnerstadt besuchten, kamen diese im November nach Deutschland. Nach einem Kennlernwochenende in den Familien stand am Montag zunächst der Schulbesuch der Cornelia – Funke – Schule im Vordergrund.

 

mehr lesen

Fr

17

Jan

2014

Frankreichaustausch - Schülerartikel

Neben dem Artikel von G. Magotsch wurde zudem ein Schülerartikel erstellt, der eine Übersicht über den Verlauf der Woche mit den französischen Austauschschülern gibt.

 

Montag, 18 November: Vormittag in der Schule und Sportnachmittag

Lundi, 18 novembre: Matin en classe et journée sportive

 

Lundi, le 18 novembre les Allemandes et les Francaises ont participé aux courses. L`après midi nous et nos correspondants ont fait du sport ensemble. Tout le monde s´amusait pendant les jeux sportifs!

 

Am Montag,den 18 November haben unsere Austauschschüler und morgens gemeinsam am Unterricht teilgenommen. Am Nachmittag hatten wir mit unseren Austauschschülern einen Sportnachmittag. Es hat uns allen gut gefallen.

 

 

mehr lesen

Do

19

Dez

2013

Eine erlebnisreiche Woche

Die Cornelia Funke-Schule empfing 18 Schüler ihrer Partnerschule aus Illiers- Combray. Es war der Gegenbesuch der Franzosen, denn die Gemündener Schüler waren im Juni am Collège Marcel Proust zu Gast.

 

Die Franzosen erlebten eine unterhaltsame Woche.

mehr lesen

Mo

25

Jun

2012

Frankreich Austausch 2012

Die Schülerinnen und Schüler beider Nationen vor dem Triumphbogen in Paris
Die Schülerinnen und Schüler beider Nationen vor dem Triumphbogen in Paris

20 Französischschüler der Cornelia Funke Schule Gemünden und ihre Lehrerinnen Frau Magotsch und Frau Rohloff besuchten für eine Woche ihre Partnerschule in Illiers/Combray. Sie wurden sehr herzlich von Herrn Sanslaville, Rektor des Collège Marcel Proust , und Herrn Allais, Deutschlehrer der Schule, begrüßt.

mehr lesen

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden