Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

„… Time to say goodbye…“

Die beiden Klassen R10a und R10b mit Klassenlehrer K. Möbus
Die beiden Klassen R10a und R10b mit Klassenlehrer K. Möbus

Abschlussschüler der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden feierlich verabschiedet

Ein bisschen Wehmut und ganz viel Freude auf das Kommende prägten die Entlassungsfeier der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden, bei der am vergangenen Dienstagabend zwei Realschulklassen und eine Hauptschulklasse feierlich verabschiedet wurden.

 

Auf die Klänge von „Time to say goodbye“ zogen die Abschlussschüler in die festlich geschmückte Sport- und Kulturhalle ein. „Ihr habt es nun geschafft! Das langersehnte Ziel „Realschul- bzw. Hauptschulabschluss“ ist von euch allen (insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler) erreicht worden! “, so begrüßte die Schulleiterin Doris Bechold die Abschlussschüler.

Die Abschlussklasse H9 mit Klassenlehrer S. Emering
Die Abschlussklasse H9 mit Klassenlehrer S. Emering

Bürgermeister Frank Gleim gratulierte den Schülern zu ihren erfolgreichen Abschlüssen und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Besonders erfreut zeigte er sich über die Vielzahl an Ausbildungsverträgen, die einige Abgänger erhielten und in der Region eine Ausbildung starten werden.

 

Weitere Grußworte formulierten Cara Schween als Schulsprecherin, die den Abgängern eine erfolgreiche Zukunft wünschte und Pfarrer Jung (Grüsen) der sehr humorvoll in einem Rap mit 880 Worten die besten Wünsche formulierte und in Anlehnung an die Fußballweltmeisterschaft der Frauen die Frage „Anpfiff oder Abpfiff?“ stellte.

 

Die Klassenlehrer Sven Emering (H9) und Konrad Möbus (R10a/b) verabschiedeten sich von ihren Klassen in einer Art Persiflage an einen früheren Werbespott eines Einkaufmarktes mit „Geile Zeit Teil II“, da vor vier Jahren Teil I gedreht wurde. Hier wurden bewegende Momente der vergangenen Schulzeit und Klassenfahrten gezeigt.

 

Die Klassensprecher der Abgangsklassen nutzen hier noch einmal die Gelegenheit, um sich von ihren Lehrern zu verabschieden („Konnys Mission ist beendet“) und kleinere Anekdoten von der vergangenen Schulzeit zu erzählen. Schließlich begann der wichtigste Programmpunkt des Abends: die Zeugnisübergabe.

 

Die besten des Jahrgangs waren:

Mathis Selbach mit Note 1,8 in der Hauptschule und Sina Keim und Laura Lange in der R10a mit einem Notendurchschnitt von 1,8. In der R10b absolvierten Marie Möller mit einem Durchschnitt von 1,2 und Jan Grosch, als bester des Jahrgangs, mit einem Durchschnitt von 1,1! Alle Schülerinnen und Schüler haben einen Abschluss erreicht! Den qualifizierenden Hauptschulabschluss erreichten 9 Schüler. Von den 34 Realschülerinnen und Realschülern haben 21 Schüler den qualifizierenden Realschulabschluss erreicht, 28 die Eignung für die FOS und 18 die Eignung für die gymnasiale Oberstufe! 17 Realschülerinnen und Realschüler starten mit einer Ausbildung. Als Auszeichnung erhielten alle Büchergutscheine.

Die Veranstaltung wurde durch verschiedene musikalische Beiträge aufgelockert. Traditionsgemäß wurden scheidende Mitglieder der Musikgruppen und Bücherei geehrt. Dieses Mal erhielten vier Schüler für ihr besonderes Engagement im sozialen Bereich (Unterstützung beim Projekt „Soziale Stadt“) eine besondere Ehrung. Der Abend klang bei einem gemütlichen Beisammensein (Eltern der Abschlussschüler sorgten für einreichhaltiges Buffet) aus.

 

Bericht: Doris Bechold


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden