Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Neue Zufahrt zu Cornelia-Funke-Schule fertiggestellt

Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold,  Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN
Vor der neuen Zufahrt der CFS: Architekt Wolfgang Glöde, Bürgermeister Frank Gleim, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese, Schulleiterin Doris Bechold, Oswald Staub und Claudia Frede (beide Gebäudewirtschaft), Foto: KAREN VON RÜDEN

VON KAREN VON RÜDEN

Gemünden – Vor den Sommerferien im vergangenen Jahr hatten die Bauarbeiten begonnen, nun wurde die neue Schulzufahrt zur Cornelia-Funke-Schule in Gemünden fertiggestellt. Die Sicherheit auf dem Schulweg für die Schüler zu erhöhen: Das war Ziel des Umbauprojektes. Hierfür wurde eine Verkehrsinsel vor der Schuleinfahrt erbaut, die Straße verläuft in einer leichten Kurve um diese herum. Hierfür wurden die Tore zum Schulgelände etwas nach hinten in Richtung Schule versetzt. Da viele Kinder von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gefahren werden, wurden für diese nun oberhalb des Eingangs sechs Parkplätze gebaut. „Jetzt können die Kinder direkt auf den Bürgersteig aussteigen, vorher sind sie häufig auf der gegenüberliegenden Straßenseite ausgestiegen und mussten dann zwischen den Autos die Straße überqureren“, erklärt Doris Bechold, Leiterin der Cornelia-Funke-Schule. Unterhalb des Schuleingangs, wo bisher auch viele Autos auf dem Bürgersteig anhielten, wurden große Steine platziert. Diese sollen verhindern, dass Eltern auch dort parken. „Das System funktioniert gut. Die Steine helfen, die Verkehrssituation zu entzerren“, kommentiert Bechold. Dennoch gebe es immer noch Eltern, die sich daran nicht hielten. Besonders zu den Stoßzeiten seien die haltenden Autos ein großes Problem gewesen.

190 000 Euro hat die Baumaßnahme gekostet, das meiste davon wurde über das Projekt Soziale Stadt finanziert, 22 000 Euro steuerte der Landkreis als Schulträger bei. „Der Schulstandort wird dadurch aufgewertet“, lobt auch der 1. Kreisbeigeordnete, Karl-Friedrich Frese. Nicht nur mit dem Ergebnis, sondern auch mit dem Verlauf des Projektes sind die verschiedenen Parteien zufrieden: „Es hat immer alles gut geklappt“, freut sich Bürgermeister Frank Gleim über die gelungene finanzielle und organisatorische Zusammenarbeit.

 

HNA, 28.03.2019


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden