Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Ich kämpfe fair! Jahrgang 6 nimmt an Gewaltpräventionsangebot „Kampfesspiele®“ teil

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit und der Sportjugend Hessen nahmen die Klassen G6a und G6b am Freitag, den 16. Dezember 2016, im Rahmen ihres Sportunterrichts an einem besonderen Projekt teil. In jeweils einer Doppelstunde konnten die Klassen in Form von „Kampfesspielen®“ unter der Anleitung des hierfür speziell ausgebildeten Trainers Peter Schreiber mal so richtig Kräfte messen.

Über verschiedene Varianten von „Rangeln und Raufen nach Regeln“ z.B. bei den Spielen „Bulldozer“, „Geben und Nehmen“, „Airbag“ und „Gletscherspalte“ kamen die Kinder miteinander intensiv in Kontakt und konnten dabei wichtige Lernerfahrungen sammeln:

  • einen positiven Umgang mit Kraft und Aggression erleben (ohne Verletzungen, fair, ohne die Kategorien Sieg und Niederlage);
  • mutig sein und sich selbst behaupten können, ohne gewalttätig zu werden
  • sich mit eigenen (auch negativen) Gefühlen und Selbstwahrnehmungen auseinandersetzen
  • bislang wenig beachtete Werte wie Mitgefühl, Respekt und Verantwortung für sich und Andere erfahren.

Neben ganz viel Spaß ging es auch um die Entwicklung eines „inneren Schiedsrichters“, der einem dabei hilft, bei Regelverstößen gerecht und fair zu bleiben. Meistens wissen die Schülerinnen und Schüler zwar sehr genau, wann ein Verhalten nicht okay ist, dann aber auch ehrlich zu sich selbst zu sein und für das eigene Handeln gerade zu stehen, müssen viele erst üben.

Im Idealfall nehmen die Schülerinnen und Schüler die Erfahrungen aus den „Kampfesspielen®“ mit in ihren (Schul-) Alltag. Um sie zu verankern und präsent zu erhalten, kann im Sozialen Lernen und auch im Sportunterricht bei passenden Gelegenheiten hieran immer wieder angeknüpft und erinnert werden. Außerdem ist für das zweite Schulhalbjahr eine weitere Einheit „Kampfesspiele®“ geplant.

Wir bedanken uns bei Peter Schreiber für die Durchführung des Projektes sowie bei der Stadt Gemünden bei der finanziellen Unterstützung!

 

Anna-Karolina Möbus, verantwortliche Sportlehrerin

Susann Urban, Schulsozialarbeit


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden