Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Immer in Bewegung

Gut ausgerüstet: Die Jungen und Mädchen der Klasse 4b der Gemündener Cornelia-Funke-Schule verwalten die Spielgeräte für die übrigen Schüler. Hier mit Lehrer Phillip Mengel und der Leiterin der Grundschule Cathrin Boucsein. Foto: Battefeld
Gut ausgerüstet: Die Jungen und Mädchen der Klasse 4b der Gemündener Cornelia-Funke-Schule verwalten die Spielgeräte für die übrigen Schüler. Hier mit Lehrer Phillip Mengel und der Leiterin der Grundschule Cathrin Boucsein. Foto: Battefeld

Cornelia-Funke-Schule erweitert mit Geld aus HNA-Aktion das Spieleangebot

 

GEMÜNDEN. Springseile, Stelzen und Pedalos gibt es bereits im Spielehaus auf dem Pausenhof der Gemündener Cornelia-Funke-Schule. Dank der HNA- Aktion „Kinder für Nordhessen“ kann der Fundus jetzt noch erweitert werden: Die Schule hat 750 Euro zur Aufstockung ihrer Bewegungs- und Spielangebote bekommen.

„Das Spielehaus soll den Bewegungsdrang der Grundschulkinder in den Pausen fördern“, sagte Phillipp Mengel, der das Projekt vor einigen Jahren initiiert hatte. Die „bewegte Pause“ sei fester Bestandteil der Grundschule. „Verwaltet“ würden die Spielgeräte von den Viertklässlern. „Wir wollten die Verantwortung an die Schüler selbst abgeben“, erklärte Mengel. Pro Pause würden daher jeweils zwei Schüler der vierten Klassen am Spielehaus die Utensilien an die jüngeren Schüler herausgeben. Dazu habe jeder der Jungen und Mädchen einen entsprechenden Button zum Ausleihen.

Wenn die „Spielzeit“ abgelaufen ist, wird kurz mit einer Glocke geklingelt. „Wir sind schon seit Jahren bei, Kinder für Nordhessen‘ dabei und haben damit auch zum größten Teil unser Spielehaus finanziert“, sagte die Leiterin der Grundschule Cathrin Boucsein. Im aktuellen Durchgang habe man sich entschlossen, das bereits vorhandene Angebot zu ergänzen und aufzustocken. Bedarf gebe es immer.

(bs)


HNA, 26.11.2015


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden