Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Schüler kochten gemeinsam

Gemeinsam Essen: Zum Abschluss des Kochprojekts an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden wurden Gäste eingeladen.
Gemeinsam Essen: Zum Abschluss des Kochprojekts an der Cornelia-Funke-Schule in Gemünden wurden Gäste eingeladen.

43 Mädchen und Jungen nahmen an Projekt der Cornelia-Funke-Schule teil.

 

GEMÜNDEN. Die Klassen 4a/b der Cornelia-Funke-Schule Gemünden haben über einen Zeitraum von sieben Wochen den Ernährungsführerschein im Rahmen des Sachunterrichts erlangt. Kater Cook, eine Comicfigur, begleitete sie dabei, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Ernährungspyramide kennen sowie Einzelheiten über gesunde Ernährung, wie man einen Tisch deckt, Grundlagen der Esskultur und wie man leckere Gerichte kocht. In den praktischen Kochstunden, die einmal wöchentlich stattfanden probierten sie hilfreiche Tipps und ungefährlichen Umgang mit Küchengeräten aus.

Begleitet wurde dieses Projekt von der Hauswirtschaftsmeisterin Gisela Stenner aus Dodenhausen, die Anleitungen gab und Handgriffe zeigte. Natürlich waren bei den praktischen Stunden auch Eltern zur Unterstützung dabei. Das Kochen und anschließende gemeinsame Essen bereitete den Schülern viel Spaß, doch die Küche nach dem Essen wieder aufgeräumt und gesäubert zu verlassen, machte nicht immer so große Freude, heißt es von der Schule weiter. Viele Schüler waren so motiviert, dass sie nach eigenen Berichten zu Hause verschiedene Rezepte nachgekocht haben.

 

 

Menü zum Abschluss

Zum Abschluss luden die Schüler Gäste mit selbst angefertigten Einladungs- und Speisekarten ein. Sie bereiteten dafür ein Drei-Gänge- Menü vor. Zu diesem Abschlussessen deckten sie die Tische mit eigens hergestelltem Tischschmuck. So entstand ein feierlicher Rahmen, den alle Beteiligten genossen. Ermöglicht wurde das Projekt durch eine großzügige Spende des Rotary-Clubs Frankenberg, teilt die Schule mit.

(nh/mam)

 

HNA, 21.02.2012


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden