Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

"Gemündener wieder Sieger"

Unser  Team nach dem Wettkampf mit dem gewonnen Pokal.
Unser Team nach dem Wettkampf mit dem gewonnen Pokal.

Hallensportfest der Grundschulen: Cornelia-Funke-Schule sammelt die meisten Punkte

 

90 Grundschülerinnen und -schüler waren gestern in Herzhausen beim Hallensportfest aktiv. Den Sieg sicherte sich – wie im Vorjahr – die Cornelia-Funke-Schule aus Gemünden vor der Korbacher Westwallschule.

 

Eine Schülerin der Cornelia-Funke- Schule Gemünden am Stufenbarren. In verschiedenen Disziplinen sammelten die Schüler Punkte für ihre Schulen. Foto: Worobiow
Eine Schülerin der Cornelia-Funke- Schule Gemünden am Stufenbarren. In verschiedenen Disziplinen sammelten die Schüler Punkte für ihre Schulen. Foto: Worobiow

Herzhausen.

Beim Hallensportfest messen sich die Grundschüler im Laufen, Werfen, Dribbeln,
Gerätturnen und Springen. Eine Mannschaft besteht aus 15 Kindern, von denen jeweils zehn bei einer Station im Einsatz sind. Beim Gerätturnen galt es, eine Gerätebahn mit Langbank, Stufenbarren, Mattenbahn und einen kleinen Kasten mit Handstand oder Rad fehlerfrei zu bewältigen. Beim Weitsprung mussten jeweils zehn Kinder in sieben Minuten auf einer Sprunganlage insgesamt so weit wie möglich springen. Gute Koordination war beim Dribbel-Wurf-Parcours gefragt: Jeder Schüler musste einen Ball um kleine Kästen dribbeln, ihn gegen eine Wand werfen, wieder fangen und schließlich zu einem Kameraden passen. Bei der Ausdauerstaffel musste ein Stück gelaufen und dann ein Ball zu einem Mitspieler geworfen werden.

Sachsenberger überzeugen.
Die Cornelia-Funke-Schule hatte letztlich die Nase vorn. Hinter der Westwallschule teilten sich das erste Team der Auenbergschule I aus Odershausen und die gastgebende Ederseeschule aus Herzhausen Rang drei vor der zweiten Vertretung der Odershäuser Schule. In der Kategorie der kleinen Schulen mit weniger als hundert Schülern – ein erstmaliges Angebot der Schulsportkoordinatoren – startete die Grundschule Sachsenberg allein und konnte mit guten Leistungen überzeugen. (bg)

 

Frankenberger Zeitung, 09.02.2012


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden