Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Die Weichen sind neu gestellt.

Harald Stehl
Harald Stehl

Harald Stehl zum Vorsitzenden des Fördervereins der Cornelia-Funke-Schule gewählt.

Gemünden.

Viel Diskussionsbedarf bestand bei der Jahreshauptversammlung des Förder-vereins der Cornelia-Funke-Schule. Unter dem ehemaligen Vorsitzenden Michael Klinge hatten die Mitglieder 2010 beschlossen, dass die Schulleitung nicht mehr Teil des Vorstandes ist, und die Satzung entsprechend geändert. Ein Fehler, so sahen es die anwesenden Mitglieder, und der neu gewählte Vorsitzende Harald Stehl im HNA-Gespräch. „Wir arbeiten als Förderverein für die Schule und nicht gegen die Schule“, erklärte Stehl. Da gehöre die Schulleitung mit ins Boot. Er will nun für ein gemeinsames Miteinander werben.

An der Jahreshauptversammlung konnte er krankheitsbedingt nicht teilnehmen, gab aber schriftlich sein Einverständnis, zum Vorsitzenden gewählt zu werden. „Ich bin kein Verlegenheitskandidat“, sagte Stehl und verwies darauf, dass er bereits zwölf Jahre den Schulelternbeirat geführt habe. Ihm zur Seite stehen wird Nicole Gleim als Stellvertreterin, Konrad Gleim als Kassenwart und Rainer Thursar als Schriftführer. Neu in den  Vorstand wurde Wolfgang Lomp als Beisitzer gewählt. Zunächst will er mit seinen Vorstandskollegen alle Unterlagen sichten. In der Vergangenheit gab es so manches Problem zu bewältigen. Der ehemalige Vorsitzende Michael Klinge habe nach seinem vorzeitigen Rückzug im August 2010 viele Datensätze von Mitgliedern nur unbrauchbar zurückgelassen, teilte der Vorstand bei der Jahreshaupt-versammlung mit. Dies habe dann auch zu Problemen beim Einzug und Kontrolle der Mitgliedsbeiträge geführt. In der Versammlung wurde in einer Einzelabstimmung als Reaktion darauf der ehemalige Vorsitzende Klinge nicht entlastet. Wesentliches Ziel sei der Ausbau des Angebotes in der Schulkantine. „Wir wollen die beiden dort entstandenen Arbeitsplätze erhalten“, erklärte Stehl. Unter der Regie des Förder-vereins wird die Kantine organisiert. Sie steigere die Attraktivität der Schule und trage auch zu deren Zukunftssicherung bei.

Versammlung im März
Am 20. März wird es eine weitere Mitgliederversammlung geben. Dann soll die Satzung geändert werden, damit wieder ein Mitglied der Schulleitung auch dem Vorstand des Fördervereins angehört. (flq)

HNA, 28.01.2012


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden