Cornelia-Funke-Schule Gemünden

"miteinander - füreinander"

 

Rosenthaler Straße 4

35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453-1445

Fax.: 06453-450

 

Um uns per Mail zu kontaktieren, suche sie sich bitte unter "Kontakt" den richtigen Ansprechpartner heraus.

 

Telefonnummer der Betreuung: 06453-911865

Öffnungszeiten der Schulbücherei

Täglich von Montag bis Freitag

9:15  - 9:35 Uhr

(1. große Pause)

 

Kiosk/Mensa

Infos zum Kiosk mit Preisliste und Hinweisen zu den Aktionstagen.

Die Zettel für die Essensbestellung sind unter downloads abrufbar.

Elternbrief zum Vorfall am 31.08.2011

Sehr geehrte Eltern,

 

der Vorfall der Belästigung von Grundschülerinnen während der letzten Woche hat zu großer Verunsicherung geführt. Mittlerweile haben ja auch beide Tageszeitungen auf unterschiedliche Weise darüber berichtet. Mit diesem Elternbrief möchten wir Sie aus Sicht der Schulleitung über den Vorfall informieren, um Transparenz zu schaffen. Bedingt durch die polizeilichen Ermittlungen bitten wir um Verständnis, dass wir erst zum jetzigen Zeitpunkt darüber informieren.

 

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch, dem 31. August, gegen 13.40 Uhr. Zu dieser Zeit befanden sich einige Grundschülerinnen auf dem Südhof, die dort auf dem Beginn des Chores um 14.00 Uhr gewartet haben. Die besagte Person befand sich außerhalb des Schulhofes, auf dem Bürgersteig der Rosenthaler Straße, vom Schulhof getrennt durch den Zaun. Nach Ansprache durch die besagte Person ist eine Gruppe von Grundschülerinnen zu der Person an den Zaun gegangen. Dort kam es zu den sexuellen Beleidigungen in verbaler Form. Eine Schülerin wurde von  der Person am Arm angefasst.

 

Während dieser Zeit wird immer eine Lehreraufsicht eingesetzt, die regelmäßig auf den Schulhöfen bzw. im Atrium anwesend ist. Zusätzlich befand sich eine Kollegin der Betreuten Grundschule auf dem Schulhof. Die Grundschülerinnen wurden sofort aufgefordert, ins Atrium zu gehen. Ebenfalls wurde die Person aufgefordert, sich zu entfernen. Die besagte Person war bis jetzt nicht auf dem Schulgelände.

 

Nach Gesprächen mit den betroffenen Kindern wurde am Mittwoch Nachmittag die Kriminalpolizei in Korbach informiert. Am Donnerstag Vormittag fand eine Befragung einiger betroffener Schülerinnen  durch die Polizei Frankenberg statt.

 

Lt. Pressebericht vom 07.09.2011, erhielt die Person die Auflage, sich nicht mehr im Umfeld der Schule und von Kindern aufzuhalten. Eine Betreuung für die Person wurde lt. Pressebericht angeregt.

 

In Absprache mit dem schulpsychologischen Dienst des Schulamts bitten wir Sie als Eltern, den Vorfall Ernst zu nehmen. Allerdings hilft es Ihren Kindern nicht weiter, in Panik zu verfallen. Bitte reden Sie ruhig und besonnen mit Ihren Kindern darüber und besprechen Sie Strategien, wie Kinder mit solchen Situationen umgehen können. Diese Vorgehensweise verwenden wir auch in der Schule. Während der Schulzeit besteht kein Grund zur Sorge für Sie und Ihre Kinder.

 

In Verbindung mit dem schulpsychologischen Dienst planen wir einen Elterninformationsabend zu diesem Thema. Den genauen Termin werden wir zu gegebener Zeit bekannt geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

K. Gnoth Th. Mandel

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
(C) Cornelia-Funke-Schule Gemünden